Hype noch nicht vorbei! Anzeigenhauptmeister veröffentlicht eigene Version des Sylter Skandal-Songs

Gräfenhainichen - Nach dem Sylt-Skandal bekommt der Song "L'amour toujours" viel Aufmerksamkeit. Diesen Hype lässt sich der Anzeigenhauptmeister nicht entgehen.

Immer wieder fällt der 18-jährige Niclas Matthei in den sozialen Medien auf. Aber genau das will er womöglich erreichen. (Archivbild)
Immer wieder fällt der 18-jährige Niclas Matthei in den sozialen Medien auf. Aber genau das will er womöglich erreichen. (Archivbild)  © Julian Stähle

Niclas Matthei (18), aka der selbsternannte Anzeigenhauptmeister Deutschlands, kann es einfach nicht lassen.

Erst vor Kurzem wurde er vor Gericht wegen Volksverhetzung verurteilt. Trotz allem möchte er weiterhin um jeden Preis auf dem Hypetrain bleiben und bloß nicht in Vergessenheit geraten.

Höchstwahrscheinlich produzierte er genau deswegen jetzt zusammen mit dem Influencer und Rapper Leon Machére (32) eine eigene Version des Songs "L'amour toujours", der seit dem Skandal für viel Aufmerksamkeit sorgte.

Vivien Geiss: Das ist die attraktive Nichte von Protz-Millionär Robert!
Promis & Stars Vivien Geiss: Das ist die attraktive Nichte von Protz-Millionär Robert!

In einem Reel auf Instagram teilen die beiden ihren musikalischen Beitrag und halten ihre Follower dazu an, sich das Lied auch direkt auf Spotify zu sichern.

Fleißig teilten nun bereits einige ihrer Zuschauer in den sozialen Medien, wie sie den neuen Hit vom Anzeigenhauptmeister und Leon Machére hören und in ihre Playlists packen.

Aus Sylt machen sie Malle: Anzeigenhauptmeister und Leon Machére bringen zusammen Song raus

Den uninteressierten, leicht verlorenen Blick legt der Anzeigenhauptmeister generell an den Tag. So auch bei Selfies mit seinen Fans. (Archivbild)
Den uninteressierten, leicht verlorenen Blick legt der Anzeigenhauptmeister generell an den Tag. So auch bei Selfies mit seinen Fans. (Archivbild)  © Julian Stähle

In der neuen Variante besingt Leon nach feinster Malle-Manier den 18-Jährigen. In den Lyrics heißt es statt der rechtsradikalen Parole "Ausländer raus" nun "Anzeige raus, Anzeige raus! Wenn du nicht trinkst, dann gehst du nach Haus."

In dem dazugehörigen Amateurvideo wurden kurze Clips von dem Rapper und Niclas Matthei aneinandergereiht.

Man sieht sie im bekannten Outfit des Anzeigenhauptmeisters gekleidet: gelber oder oranger Overall am Leib und einen Fahrradhelm auf dem Kopf.

Zusammen machen sie Stimmung auf der Partyinsel und sind umgeben von Frauen oder der feiernden Menge an Menschen. Dabei sieht der 18-Jährige jedoch eher etwas verloren aus.

Titelfoto: Julian Stähle

Mehr zum Thema Anzeigenhauptmeister: