Ariana Grande in Gefahr? Mann taucht mit Messer vor ihrem Haus auf!

Los Angeles - Schock für Mega-Star Ariana Grande (28)!

Vor dem Haus von Ariana Grande (28) war ein Mann mit einem Messer aufgetaucht.
Vor dem Haus von Ariana Grande (28) war ein Mann mit einem Messer aufgetaucht.  © Matt Sayles/Invision/AP/dpa/PA Wire/dpa

Wie TMZ berichtet, tauchte vergangenen Freitag gegen 2 Uhr direkt vor dem Haus von Ariana Grande in den Hollywood Hills ein Mann auf, bei dem es sich vermutlich um einen Stalker handelte.

Er verlangte, die Sängerin zu sehen. Als die Sicherheitsleute ihm daraufhin zum Gehen aufforderten, habe er ein Messer gezückt und die Security damit bedroht.

Die Polizei konnte den Eindringling noch am Tatort stellen und ihn festnehmen. Bei dem vermeintlichen Stalker handelt es sich um einen 23-Jährigen namens Aharon Brown.

Sarafina Wollny platzt der Kragen: "Habt ihr keine anderen Hobbys!?"
Sarafina Wollny Sarafina Wollny platzt der Kragen: "Habt ihr keine anderen Hobbys!?"

Ob sich Grande bei dem Vorfall in ihrem Haus befand, ist allerdings unklar. Die 28-Jährige habe jedoch eine einstweilige Verfügung gegen den Täter erwirkt.

In letzter Zeit hatte sich die Beauty etwas zurückgezogen. Sowohl bei den populären MTV Video Music Awards als auch bei der Met Gala in New York ließ sie sich nicht blicken.

Erst im Mai heiratete die "Positions"-Interpretin ihren Verlobten Dalton Gomez (26) ganz still und heimlich.

Titelfoto: Matt Sayles/Invision/AP/dpa/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: