Bachelor-Babe Janika über Liebe zu ihrem DJ: "Ich vergesse sein Alter meist"

Hamburg - Das Ex-Bachelor-Babe Janika Jäcke (33) und der Hamburger DJ Kai Schwarz (52) zeigten sich vor knapp drei Jahren erstmals gemeinsam auf dem roten Teppich. Am Montagabend turtelten sie noch immer frisch verliebt auf einem Charity-Event. Mit TAG24 sprachen sie dort über ihre Liebe zu Hamburg, gemeinsamen Zukunftspläne und über das "Sommerhaus der Stars".

Der DJ Kai Schwarz (52) und die Ex-Bachelor-Kandidatin Janika Jäcke (33) zeigten sich am Montag zum 25-jährigen Jubiläum der "Budnianer Hilfe e.V.".
Der DJ Kai Schwarz (52) und die Ex-Bachelor-Kandidatin Janika Jäcke (33) zeigten sich am Montag zum 25-jährigen Jubiläum der "Budnianer Hilfe e.V.".  © TAG24

TAG24: Kai, Du bist zusammen mit Lilli Hollunder-Adler (36) der neue Botschafter der Budnianer Hilfe e.V. Wieso liegt Dir dieses Projekt so am Herzen?

Kai Schwarz: Ich habe mich sehr gefreut, als sie mich gefragt haben. Ich habe selbst eine Tochter und möchte da gerne etwas zurückgeben und den Kindern zum Beispiel mit DJ-Workshops den Spaß an der Musik vermitteln.

TAG24: Ein großes Thema ist dabei die Nachbarschaftshilfe. Was bedeutet Euch Nachbarschaft in einer Großstadt wie Hamburg?

Dreifache Mutter bekommt Shitstorm, weil ihre Kinder so durchtrainiert sind
Promis & Stars Dreifache Mutter bekommt Shitstorm, weil ihre Kinder so durchtrainiert sind

Kai Schwarz: Eigentlich wohnen wir fast wie in einem Dorf im Stadtteil Rotherbaum. Viele Freunde wohnen auch dort, die Jungs von Revolverheld zum Beispiel.

Janika Jäcke: Wir sind auch ein sehr junges Haus und haben zusammen eine WhatsApp-Gruppe. Wenn mal jemand eine Zwiebel braucht oder ein Stück Butter, dann hilft immer jemand aus. Da haben wir echt Glück gehabt.

TAG24: Janika, als Du Deine Zelte in Hamburg abbrechen wolltest, hast Du Kai kennengelernt. Wie ist heute Dein Verhältnis zu der Stadt?

Janika Jäcke: Genau. Als ich gerade Wohnung und Job gekündigt hatte, habe ich Kai kennengelernt. Nach drei Monaten in Berlin ging es zurück nach Hamburg. Jetzt bin ich hier gesettled. Berlin ist heute keine Option mehr. Ich würde sogar so weit gehen und sagen: Es ist ausgeschlossen, dass wir weggehen.

TAG24: Ihr seid nun seit knapp drei Jahren zusammen. War Euer Altersunterschied da je Thema?

Kai Schwarz: Mein Freundeskreis ist ja auch eher in dem Alter von Janika. Ich kann mit meiner Generation gar nicht so viel anfangen. Und andersherum ist es genau so.

Janika Jäcke: Kai ist der erste Mann, der wesentlich älter ist als ich. Aber trotzdem merkt man es ihm nicht an. Wir ergänzen uns total gut. Ich vergesse sein Alter meist und er hat meins auch vergessen. Wenn es passt, passts!

Janika Jäcke und Kai Schwarz auf Instagram

Schon vor drei Jahren zeigten sich Kai und Janika total verliebt bei einem Charity-Event.
Schon vor drei Jahren zeigten sich Kai und Janika total verliebt bei einem Charity-Event.  © Channel Aid/Franziska Krug

TAG24: Welche gemeinsamen Pläne habt Ihr für die Zukunft?

Kai Schwarz: Mal sehen, was nächstes Jahr passiert. Da könnt Ihr Euch überraschen lassen! Dieses Jahr waren wir viel unterwegs, für das nächste Jahr haben wir uns etwas Großes vorgenommen...

TAG24: Geht es dabei um etwas Berufliches oder Privates?

Model Angelina Kirsch macht traurige Entdeckung in ihrer Weihnachtskiste
Promis & Stars Model Angelina Kirsch macht traurige Entdeckung in ihrer Weihnachtskiste

Janika Jäcke: Sowohl als auch!

TAG24: Janika, Du wurdest der Öffentlichkeit durch Deine Teilnahme bei "Der Bachelor" bekannt: Wie blickst Du heute auf die Zeit zurück?

Janika Jäcke: Die ganzen Datingformate waren eine schöne Sache, es waren Erfahrungen und sie haben mir viele Türen geöffnet. Aber am Ende ist das alles sehr oberflächlich, sowohl die Produktion als auch die Kandidaten. Ich will nicht wieder in so ein Format, keine Frage!

TAG24: Könntet Ihr Euch denn vorstellen, mal zusammen im Reality-TV aufzutreten?

Janika Jäcke: Das kommt darauf an. Ich wurde immer so schlecht beim Bachelor dargestellt, deshalb bin ich da eher kritisch eingestellt. Ich habe das Gefühl, die sind immer so auf Hate aus.

Kai Schwarz: Tatsächlich hatten wir da mal eine Anfrage. Aber so etwas, wie das "Sommerhaus der Stars" wäre für mich tödlich. Da kannst Du schnell auf die falsche Seite rutschen und auf einmal hast Du Deinen Ruf verspielt. Bekannte von uns, Stephen (48) und Katharina Dürr (39), sind gerade in der aktuellen Staffel dabei. Aber die machen das sehr gut, finden wir. In den ersten Folgen sind sie schon ein bisschen angeeckt, das ist der Neid der anderen Kandidaten, weil sie so ein gutes Team sind.

TAG24: Ihr habt Euch schon nach wenigen Wochen gemeinsam der Öffentlichkeit gezeigt. Wusstet Ihr sofort, dass es etwas Ernstes ist?

Janika Jäcke: Ich bin immer der Meinung, wie leben im Hier und Jetzt. Und wieso sollte Kai mich dann verbergen? Es hat sich richtig angefühlt und heute wissen wir: Wir haben alles richtig gemacht.

Titelfoto: TAG24

Mehr zum Thema Promis & Stars: