Billie Eilish zeigt sich in Bikini und verärgert damit Fans

Netz - Billie Eilish (18) gilt nicht nur als eine der ambitioniertesten Sängerinnen derzeit, sondern setzt sich auch öffentlich gegen Bodyshaming und Schönheitswahn zur Wehr. Nun wurde sie selbst zum Opfer.

Diese Bilder auf Instagram empfanden Billie Eilishs Fans als zu freizügig.
Diese Bilder auf Instagram empfanden Billie Eilishs Fans als zu freizügig.  © https://www.instagram.com/billieeilish/

Billie Eilish kennen ihre Fans eigentlich nur in weitem Baggy-Klamotten. Die Sängerin zieht sich bewusst weite Kleidung an, um nicht auf ihren Körper reduziert zu werden.

Während ihrer Tournee im März sorgte sie mit ihrer Bühnenshow für Wirbel, bei der sie sich live auszog und eine Rede gegen Schönheitswahn hielt (TAG24 berichtete).

Anfang des Jahres teilte die 18-Jährige einige Impressionen aus ihrem Urlaub auf Hawaii auf ihrem Instagram-Kanal. Darin sieht man sie unter anderem im Bikini schwimmen, was bei ihren Fans für reichlich Unmut sorgte.

Bushido: Geheime Chats aufgetaucht: Hat Anna-Maria Ferchichi vor Gericht gelogen?
Bushido Geheime Chats aufgetaucht: Hat Anna-Maria Ferchichi vor Gericht gelogen?

Gegenüber Dazed verriet Eilish wie hart die Reaktionen auf ihren Post ausfielen: "Ich sah Kommentare wie 'Wie kann sie es wagen, darüber zu sprechen, dass sie nicht sexualisiert werden will, und dann sowas tragen?!'"

Ein anderer Kommentator schrieb unter ihren Beitrag: "Ich mag sie nicht mehr, denn seit sie 18 geworden ist, ist sie eine Hure."

"Ich trage nur das, was ich tragen möchte"

Ein Paparazzi-Foto von Eilish aus dem letzten Jahr, auf dem sie bei sommerlichen Temperaturen ein Tanktop trug, sorgte bereits für öffentliche Entrüstung. Die Sängerin resümiert im Interview mit Dazed: "Ich kann einfach nicht gewinnen."

Dabei kämpft die Sängerin selbst immer wieder mit eigenen Unsicherheiten bezüglich ihres Körpers: "Letztes Jahr gab es einen Punkt, an dem ich nackt war und meinen Körper nicht erkannte, weil ich ihn eine Weile nicht gesehen hatte".

Inzwischen versucht sie aktiv an einem positiven Körperbild zu arbeiten und sich selbst so zu akzeptieren wie sie ist: "Es ist nicht so, dass ich (meinen Körper) jetzt mag, ich denke nur, dass ich damit ein bisschen mehr einverstanden bin".

Die Meinungen der Öffentlichkeit versucht die 18-Jährige so gut es geht auszublenden: "Ich kann es nicht oft genug betonen. Ich trage nur das, was ich tragen möchte".

In Zukunft wird man die Sängerin vielleicht auch in anderen Looks sehen: "Weißt du was? Ich fühle mich gerade wohl mit meinem Bauch und ich möchte meinen Bauch zeigen. Das sollte mir erlaubt sein".

Titelfoto: https://www.instagram.com/billieeilish/

Mehr zum Thema Billie Eilish: