Ist Billie Eilish eine Rassistin? Video zeigt geschmacklose Aufnahmen

Los Angeles - Schwere Anschuldigungen gegen Billie Eilish (19): Ein Video soll die Sängerin dabei zeigen, wie sie sich über Menschen asiatischer Herkunft lustig macht.

Billie Eilish (19) soll sich vor mehreren Jahren rassistisch geäußert haben.
Billie Eilish (19) soll sich vor mehreren Jahren rassistisch geäußert haben.  © instagram.com/billieeilish/

Billie Eilish sorgt nicht nur mit ihrer Musik für weltweite Begeisterungsstürme. Auch ihr kontinuierliches Engagement gegen Bodyshaming und ihre Botschaft, dass jeder so leben darf, wie er oder sie möchte, kommt nicht nur bei ihren Fans gut an.

Die Vorbildfunktion der Grammy-Gewinnerin ist nun aufgrund eines TikTok schwer angeknackst: Die Clips, die seit Montag auf dem sozialen Netzwerk die Runde machen, hat die damals 14-jährige Billie zusammen mit ihrem Bruder Finneas (23) aufgenommen.

In einem davon äfft sie scheinbar den Akzent asiatischer Menschen nach und beleidigt sie.

Bachelor-Babe Janine Christin: "Bin nicht schwanger geworden, um ..."
Promis & Stars Bachelor-Babe Janine Christin: "Bin nicht schwanger geworden, um ..."

Im zweiten hört man Billies Bruder zu seiner Schwester sagen, sie spreche mit einem "schwarzen Akzent".

Zwar ist bisher unklar, in welchem Zusammenhang die Aufnahmen entstanden. Auch die Echtheit wurde von Eilish noch nicht bestätigt.

Für viele Twitter-Nutzer ist die Sache allerdings klar: Billie Eilish ist ab sofort "gecancelt", also nicht mehr unterstützenswert.

Videos von 14-jähriger Billie Eilish lösen Shitstorm aus

Rassismus-Vorwürfe gegen Billie Eilish Freund Matthew Tyler Vorce

Matthew Tyler Vorce entschuldigte sich auf Instagram.
Matthew Tyler Vorce entschuldigte sich auf Instagram.  © instagram.com/corduroygraham

"Ich bin nicht überrascht, dass Billie Eilish eine Rassistin ist" und "Billie Eilish, die sich über schwarze und asiatische Akzente lustig macht, ist so ekelhaft" lauten zwei der enttäuschten Reaktionen.

Einige Anhänger nehmen ihr Idol dennoch in Schutz. So kommentieren mehrere Nutzer unter dem TikTok, dass Eilish damals erst 14 Jahre alt war und sich heute nicht mehr so verhalten würde.

Zudem ist die Musikerin bekanntermaßen seit ihrer Kindheit an Tourette erkrankt. Die Aufnahmen könnten demnach entstanden sein, als Billie gerade einen Tic erlitt und sich nicht unter Kontrolle hatte.

Nach Haftbefehl: Jetzt spricht Michael Wendler
Michael Wendler Nach Haftbefehl: Jetzt spricht Michael Wendler

Im Gespräch mit Billboard 2018 erklärte sie allerdings noch, dass sich diese bei ihr nur körperlich und nicht verbal äußern würden.

Auch der neue Freund der 19-Jährigen, Matthew Tyler Vorce (29), wurde vor kurzem bezichtigt, ein Rassist zu sein. In älteren Tweets hatte er Schwarze und Homosexuelle beleidigt.

Vorce hat sich inzwischen persönlich auf Instagram zu den Vorwürfen geäußert und entschuldigt. Bleibt abzuwarten, ob es ihm seine Freundin gleich tun wird.

Titelfoto: instagram.com/billieeilish/

Mehr zum Thema Billie Eilish: