Zinksalbe, verwelkte Blumen und Co: Mega-Influencerin Caro Daur vloggt über ihren Alltag

Hamburg - Schon vor mehr als zwei Monaten drehte Influencerin Caro Daur (27) ihren ersten Vlog (Videotagebuch) für YouTube. Warum die Blondine sich nicht traute, ihn auch zu veröffentlichen? Kaum zu glauben, aber nach eigenen Angaben wahr: Die 27-Jährige war zu schüchtern!

Caro Daur (27) präsentiert zwei fiese Pickel.
Caro Daur (27) präsentiert zwei fiese Pickel.  © Screenshot/YouTube/Caro Daur

Einen ganzen Tag mit Caro Daur verbringen? Das ist jetzt möglich. Also fast. Ihre Zuschauer durften die sportliche 27-Jährige jetzt einen Sonntag lang auf YouTube begleiten. Was macht eine Influencerin den lieben langen Tag?

Nicht sehr viel. Zumindest an diesem exemplarischen Sonntag nicht.

Zuschauen beim "nichts tun" nannte es die Neu-Vloggerin in ihrem Vorspann selbst (Rechtschreibung übernommen). "Bin eher ziellos durch den Tag spaziert und habe ein bisschen etwas in die Kamera gequatscht", schrieb sie dazu zur Erklärung in ihren Shownotes.

Verdächtiger Ring am Finger: Ist Caro Daur verlobt?
Caro Daur Verdächtiger Ring am Finger: Ist Caro Daur verlobt?

Alles perfekt, perfekt und instagrammable? Es geht. Caro präsentierte stattdessen hängende Schnittblumen im Hintergrund.

Wie der Tag begann? Klar. Mit einer für Influencer typischen "Pflegeroutine". Die fiel bei der 27-Jährigen allerdings ungewohnt sparsam aus.

Die wüsten Haare bändigen, Zähne putzen, Gesicht waschen, Hyaluron-Serum auftragen, eincremen und ein bisschen Zinksalbe auf zwei fette Pickel tupfen. Fertig? Fast. Augenpads aus dem Kühlschrank durften an diesem Tag auch nicht fehlen.

Mit einem Tee und Kaffee startete sie dann in den Tag. Zum anschließenden Sportkurs schaffte sie es dann gerade noch rechtzeitig.

Viel passierte dann nicht mehr. Ein neues Buch wurde ausgepackt, ein Spaziergang und Essen mit der Familie. Da musste die Kamera allerdings zu Hause bleiben.

Spannend hätte ihre kleine Ausmist-Aktion im Elternhaus werden können. Viel mehr als einen großen Teddy und viele Kartons sahen ihre Zuschauer dabei aber leider nicht.

Caro Daurs erster Vlog

Caro vloggt auf Deutsch

Zinksalbe und verwelkte Blumen gehören wohl auch zum Alltag der Influencerin.
Zinksalbe und verwelkte Blumen gehören wohl auch zum Alltag der Influencerin.  © Screenshot/YouTube/Caro Daur

Stattdessen konnten Caros Follower bislang unbekannte Talente der Influencerin entdecken. Oder wusstet Ihr, dass sie einen Eins-a-Moonwalk hinlegt und das Vox-Format "Das perfekte Dinner" als ihr "guilty pleasure" bezeichnet?

Natürlich durfte auch der Spaß in ihrem Vlog nicht fehlen. Gespickt ist ihr Video mit allerhand Clips aus dem World Wide Web - unter anderen von Stefan Raabs Nippelboard - die ihr Tun und Handeln humorvoll kommentieren.

Ungewöhnlich für Caro: Das Ganze ist auf Deutsch. Sonst unterhält sich die 27-Jährige grundsätzlich auf Englisch mit ihren Followern. Logisch. Schließlich sind die international.

Caro Daur glaubt: Deshalb ist sie immer noch Single!
Caro Daur Caro Daur glaubt: Deshalb ist sie immer noch Single!

Auch wenn das Feedback auf ihren ersten Vlog-Versuch positiv war, haperte es dann doch für viele an der Sprachbarriere. Ob Caro nächstes Mal doch auf Englisch vloggt? Wer weiß.

Wann sie sich wieder vor die Filmkamera setzen wird, bleibt ebenfalls noch abzuwarten.

Titelfoto: Screenshot/YouTube/Caro Daur

Mehr zum Thema Caro Daur: