Bekannt aus "Eureka" und "Smallville": TV-Star stirbt mit nur 48 Jahren

Los Angeles (USA) - Mit "Eureka" und zahlreichen weiteren Serien wurde Chris Gauthier bekannt. Nun ist der kanadische Schauspieler mit nur 48 Jahren gestorben.

Chris Gauthier (†48) wirkte in zahlreichen Produktionen mit - wie hier in der TV-Serie "Smallville".
Chris Gauthier (†48) wirkte in zahlreichen Produktionen mit - wie hier in der TV-Serie "Smallville".  © IMAGO/Everett Collection/Warner Bros

Wie die Agentur des Schauspielers gegenüber TMZ bestätigte, starb Chris Gauthier vergangenen Freitag, nachdem er kürzlich erkrankt war.

Sein Freund Chad Colvin schrieb auf Facebook, dass Gauthier die Definition eines Charakterdarstellers war.

"In den vielen Produktionen, in denen er mitwirkte, gab er immer alles, wenn die Kamera lief. Seine bloße Anwesenheit in einer Serie oder einem Film konnte das Interesse eines jeden Publikums wecken", so Colvin.

Spektakulärer "Gender Reveal": Mola Adebisi und Adelina verraten Baby-Geschlecht
Promis & Stars Spektakulärer "Gender Reveal": Mola Adebisi und Adelina verraten Baby-Geschlecht

Gauthier wirkte in zahlreichen Fernsehserien wie etwa "Psych", "Supernatural", "Smallville", "Watchmen", "Agent Cody Banks", "Little Man" oder "Freddy vs. Jason" mit.

Am bekanntesten wurde er durch seine Rolle als Gourmetkoch Vincent in der Science-Fiction-Serie "Eureka".

Schauspieler Chris Gauthier hinterlässt seine Frau und zwei Kinder

Als Mr. Smee wirkte Gauthier auch in der vielbeachteten ABC-Drama-Serie "Once Upon A Time" mit. Sein Kollege Colin O'Donoghue bekundete in den sozialen Medien ebenfalls sein Beileid und seine Anteilnahme.

Chris Gauthier hinterlässt seine Frau Erin und seine beiden Kinder.

Titelfoto: IMAGO/Everett Collection/Warner Bros

Mehr zum Thema Promis & Stars: