Darum verstand Ex-Viva-Moderator Nilz Bokelberg beim Schauen von MTV nichts

Berlin - Ex-Viva-Moderator Nilz Bokelberg (47) hat früher den Konkurrenzsender MTV angeschaut - und nicht wirklich etwas verstanden

Nilz Bokelberg (47) liebte es, bei seiner besten Freundin MTV zu gucken.
Nilz Bokelberg (47) liebte es, bei seiner besten Freundin MTV zu gucken.  © Monika Skolimowska/dpa

Er erzählte am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, er habe früher bei seiner besten Freundin MTV geguckt.

"Ich habe das geliebt" - aber er habe mit seinem Schulenglisch kein Wort verstanden. Und dann habe es mit Viva plötzlich einen Sender gegeben, bei dem deutsche Bands zu sehen waren.

Am 1. Dezember 1993 - also vor genau 30 Jahren - ging der Kanal auf Sendung. Mit seinen bunten Studioräumen und gelb-blauem Logo war er eine Konkurrenz zu dem internationalen Sender MTV, der cooler, aber irgendwie auch unnahbarer wirkte.

Heiße Küsse im TV! Was läuft da zwischen Jenny Elvers und Yasin Mohamed?
Promis & Stars Heiße Küsse im TV! Was läuft da zwischen Jenny Elvers und Yasin Mohamed?

MTV gab es auf Englisch und später auch auf Deutsch.

Ende 2018 wurde Viva wieder eingestellt.

Titelfoto: Monika Skolimowska/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: