Désirée Nick bricht vor laufender Kamera zusammen!

Von Elias Kaminski

Berlin/Köln - Rettungseinsatz in Pulheim (Rhein-Erft-Kreis)! Désirée Nick (65) ist bei Dreharbeiten in der Gemeinde östlich von Köln zusammengebrochen.

Désirée Nick (65) kam nach dem Schwächeanfall in ein Krankenhaus. (Archivbild)
Désirée Nick (65) kam nach dem Schwächeanfall in ein Krankenhaus. (Archivbild)  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Demnach stand Deutschlands spitzeste Zunge am Freitagabend für die neue RTL-Sendung "Ich bin ein Star - das Klassentreffen" auf dem Rittergut Orr vor der Kamera, als sie einen Schwächeanfall erlitten habe, berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf das Management der Kabarettistin.

La Nick soll laut dem Bericht kurzzeitig ohne Bewusstsein gewesen sein. Ein Notarzt habe sich um die gebürtige Berlinerin kümmern müssen.

Was genau die Ursache für den Schwächeanfall war, ist noch nicht bekannt. Das sollen Untersuchungen in einem Krankenhaus klären. Dorthin sei die Diseuse vorsichtshalber gebracht worden, schreibt die Zeitung weiter.

"KATASTROPHE!" Désirée Nick ätzt gegen SAT.1-Show
Désirée Nick "KATASTROPHE!" Désirée Nick ätzt gegen SAT.1-Show

Noch am Nachmittag hatte die Entertainerin im Gespräch mit dem Blatt gesagt: "Das ist eine neue, sehr witzige Show, für die ich gerade vor der Kamera stehe."

Das TV-Format des Kölner Senders soll am Rande der neuen Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" über die Mattscheibe flimmern. Mit an Bord: mehrere Dschungelcamp-Veteranen.

Titelfoto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Désirée Nick: