Désirée Nick lässt eiskalt die Hüllen fallen: Das ist der Grund

Berlin/Potsdam - Désirée Nick (64) lässt mit Eis die Pfunde purzeln! Deutschlands spitzeste Zunge gehört auch mit 64 Jahren nicht zum alten Eisen. Doch die Kabarettistin ärgert sich über ihre hartnäckigen Speckröllchen. Denen sagt sie nun den Kampf an.

Kabarettistin Désirée Nick (64) hat sich mit Kälte die Fettpolster reduzieren lassen.
Kabarettistin Désirée Nick (64) hat sich mit Kälte die Fettpolster reduzieren lassen.  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Allerdings legte sich die Diseuse nicht beim Beauty-Doc unters Messer, um zunächst der Innenseite ihrer Oberschenkel zu Leibe zu rücken.

Denn: Sie sei kein Fan von Fettabsaugung, "ist aber aktiv geworden, um ihre wunderschöne Figur zu erhalten", teilte die 64-Jährige zuvor in einer Videobotschaft mit. "Der liebe Gott hat mich als Göttin konzipiert und daher muss man daran arbeiten, dass das auch so bleibt."

Daher entschied sich die Trash-Natter für eine sanfte, schönende und schmerzfreie Lösung gegen ihre unliebsamen Problemzonen: Kryolipolyse.

Model Elena Carrière macht schockierendes Geständnis
Promis & Stars Model Elena Carrière macht schockierendes Geständnis

Was hat es damit auf sich? Bei dieser kosmetischen Kältebehandlung werden Fettzellen aus bis zu minus fünf Grad weggefroren. Gut eine Stunde lang geht es bei dieser Methode den Fettpölsterchen an den Kragen, die dann sozusagen wegschmelzen.

Weil die Blutzufuhr dadurch abgeschnürt wird, stirbt das für manche störenden Fettgewebe ab.

Das Ergebnis präsentierte das Multitalent nun stolz auf Instagram: "Nach drei Wochen Coolsculpting ist der Bauch weggeschmolzen!", schrieb die Unterhaltungskünstlerin zu einem Selfie, das sie im Eva-Kostüm im Badezimmer zeigt.

Noch ist die Behandlung nicht abgeschlossen, wie die Autorin weiter verriet: "Ach, und Leute, das ist erst der Anfang! Das Endresultat seht ihr im September."

Désirée Nick macht der Bachelorette 2022 Konkurrenz

"Promis unter Palmen"-Star Désirée Nick ließ sich ihre Fettdepot mit Kryolipolyse entfernen

"Wenn das keine Golden-Girls Bachelorette-Qualitäten sind, dann weiß ich auch nicht, wer die Bachelorette 2022 ist", schloss La Nick witzelnd ihren Beitrag und konnte sich eine Spitze nicht verkneifen. "Achtung, Mädels: Neid macht hässlich!" Wir dürfen also gespannt sein.

Titelfoto: Screenhsot/Instagram/nickdesiree, Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa (Bildmontage)

Mehr zum Thema Désirée Nick: