Paukenschlag beim ZDF: Dunja Hayali verlässt das Sportstudio

Mainz - Das aktuelle Sportstudio verliert ein bekanntes Gesicht! Mit Dunja Hayali (48) verlässt eine zuverlässige und beliebte Moderatorin die legendäre Samstagabend-Sendung. Auf Twitter meldete sich Hayali über ihre Beweggründe zu Wort.

TV-Moderatorin Dunja Hayali posiert vor der legendären Torwand im Mainzer Sportstudio. Am kommenden Samstag folgt der letzte Akt.
TV-Moderatorin Dunja Hayali posiert vor der legendären Torwand im Mainzer Sportstudio. Am kommenden Samstag folgt der letzte Akt.  © ZDF/Jana Kay

Wenn Fußball- und Sportfans am kommenden Samstagabend pünktlich um 23 Uhr zur Fernbedienung greifen, wird ZDF-Moderatorin Dunja Hayali zum letzten Mal durch die beliebte Kult-Sendung führen. Der Sender bestätigte den Abgang am Mittag auf Anfrage von TAG24.

Die Journalistin moderierte die Sendung seit 25. August 2018 insgesamt 40 Mal.

Bei ihrer Premiere strahlte sie über beide Ohren und verkündete live vor einem Millionenpublik: "Da wird ein Traum wahr: 'Das aktuelle Sportstudio' ist seit Jahrzehnten für mich die Sportsendung im deutschen Fernsehen", konnte Hayali damals ihr Glück kaum in Worte fassen.

Dunja Hayali: Dunja Hayali findet emotionale Worte: "Ich vermisse dich, Papa"
Dunja Hayali Dunja Hayali findet emotionale Worte: "Ich vermisse dich, Papa"

Doch warum nun das plötzliche Aus, das "auf eigenen Wunsch hin" erfolge?

Auf ihrem Twitter-Kanal begründet die 48-Jährige ihren Schritt mit dem großen Zeitaufwand. Hayali moderiert neben dem Sportstudio noch weitere Sendungen im ZDF.

Das aktuelle Sportstudio wird seit dem 24. August 1963 jeden Samstagabend ausgestrahlt und hat sich durch die Zusammenfassung der Bundesligaspiele sowie von aufschlussreichen Experten-Analysen rund um den Sport zu einer Sendung etabliert, die aus dem Samstagabend-Programm kaum noch wegzudenken ist.

Dunja Hayali: Eine lange und steile Karriere beim ZDF

Die erfahrene Moderatorin Dunja Hayali steht seit 2018 regelmäßig für das aktuelle Sportstudio vor der Kamera.
Die erfahrene Moderatorin Dunja Hayali steht seit 2018 regelmäßig für das aktuelle Sportstudio vor der Kamera.  © Ralph Orlowski/ZDF/dpa

Der Rest der "Sportstudio-Crew" bleibt den geneigten ZDF-Zuschauern jedoch erhalten.

Mit Jochen Breyer (40), Sven Voss (46) und Katrin Müller-Hohenstein (57) führen drei gestandene TV-Moderatoren wie gewohnt im Wechsel durch das Sportstudio.

Der überraschende Abgang Hayalis dürfte dennoch für etwas Wehmut unter vielen Fußballfans sorgen. Die Tochter irakischer Einwanderer studierte zwischen 1995 und 1999 die Fächer Medien und Kommunikation an der Deutschen Sporthochschule in Köln.

Dunja Hayali: Dunja Hayali schmust mit TV-Kollegen
Dunja Hayali Dunja Hayali schmust mit TV-Kollegen

Berufserfahrung sammelte sie als Moderatorin bei der Deutschen Welle, wo sie neun Jahre lang tätig war.

Ab 2007 war Hayali dann fester Bestandteil des ZDF-Morgenmagazins, das sie gemeinsam mit Mitri Sirin (51) moderierte.

Seit Februar 2023 ist die Journalistin zudem Teil des "heute journals", wo sie bereits von 2007 bis 2010 als Co-Moderatorin fungierte.

Titelfoto: ZDF/Jana Kay

Mehr zum Thema Dunja Hayali: