Emmy Russ schießt gegen Temptation-Kollegen: "Füll' erstmal deine Zahnlücke auf"

Hamburg – Der Beef hinter den Kulissen von "Temptation Island VIP" geht weiter!

Emmy Russ (22) kann es nicht ab, dass ihre Story angeweifelt wird.
Emmy Russ (22) kann es nicht ab, dass ihre Story angeweifelt wird.  © Screenshot/Instagram, emmyruss

Erst am Donnerstag machte sich das Mega-Gerücht breit: Henrik Stoltenberg (25) soll seine Freundin Paulina Ljubas (25) bereits bei "Promis unter Palmen" betrogen haben soll – und zwar mit Reality-Sternchen Emmy Russ (22).

Die TV-Blondine hatte sich bereits auf Instagram zu den Vorwürfen geäußert. Was genau zwischen ihr und Henrik gelaufen ist, ließ sie jedoch offen. Emmy deutete nur an, dass er "eine Grenze überschritten habe".

Doch nicht alle ihrer Temptation Island-Kollegen glauben, dass die Beauty die Wahrheit sagt - auch nicht Juliano Fernandez (23)! So wollte auch er seinen Senf zu der Story hinzugeben.

Sat.1 lässt grüßen: Rammstein wildern musikalisch bei trashiger Pseudo-Doku
Till Lindemann Sat.1 lässt grüßen: Rammstein wildern musikalisch bei trashiger Pseudo-Doku

Das fand Emmy wiederum so lächerlich, dass sie scharf gegen ihren Kollegen schoss: "Ich musste erstmal überlegen, ob er ein Verführer und Partner war, so unbedeutend ist er. Bei den 70.000 Followern, wen juckt das?" wetterte sie in ihrer Story.

Schließlich habe sie genug Fame und es nicht nötig, sich eine Geschichte auszudenken. "Geh' lieber deine Zahnlücke erst einmal auffüllen. Wenn du willst, spendiere ich dir das auch, weil ich's kann", ätzte sie weiter.

Was lief zwischen Emmy und Henrik?

Juliano schießt zurück: "Lieber kein Zahn anstatt kein Hirn"

Juliano Fernandez (22) wehrt sich gegen die Beleidigungen.
Juliano Fernandez (22) wehrt sich gegen die Beleidigungen.  © Screenshot/Instagram, julianofernandezz

Das ließ der TV-Hottie nicht auf sich sitzen und schoss zurück! Schließlich gefalle dem 23-Jährigen seine Zahnlücke auch nicht, er habe aber nicht die finanziellen Mittel, jeden kleinen Makel sofort beheben zu lassen - so wie Emmy.

An die Blondine richtete er deshalb deutliche Worte: "Würdest du endlich mal zum Arzt gehen, wo du wahrscheinlich schon lange nicht mehr warst – außer beim Schönheitschirurgen – der würde dir sagen: 'Pass auf, dir fehlt ein bisschen Hirn, dem Jungen fehlt Zahn.' Das nehme ich in Kauf: Lieber kein Zahn anstatt kein Hirn!"

Na, das kann ja noch lustig werden.

Titelfoto: Fotomontage: Screenshot/Instagram, emmyruss, julianofernandezz

Mehr zum Thema Emmy Russ: