Evelyn Burdecki bekommt "besonderen Männerbesuch", danach sieht ihr Rücken gruselig aus

Düsseldorf – In ihrer eigenen Datingshow hatte Evelyn Burdecki (33) zuletzt vergeblich nach dem passenden Topf für ihren Deckel gesucht. Jetzt hat die TV-Blondine in ihrem Zuhause Besuch von einem Mann bekommen - dieser war jedoch nicht in Sachen Liebe unterwegs.

Evelyn Burdecki (33) hat schon in den verschiedensten Kuppelformaten nach der Liebe gesucht.
Evelyn Burdecki (33) hat schon in den verschiedensten Kuppelformaten nach der Liebe gesucht.  © Montage: Instagram/Evelyn Burdecki, Instagram/Screenshot/Evelyn Burdecki

"Es war wieder so weit", meldete sich Evelyn in einer Instagram-Story bei ihren knapp 740.000 Followern und erklärte: "Ich hab' so übertrieben mit Fast Food die ganze Woche."

Höchste Zeit also, ihrem Körper mal wieder etwas Gutes zu tun! Erste Station war das Fitnessstudio, das die 33-Jährige in letzter Zeit wohl nur rudimentär von innen zu Gesicht bekommen hatte. Dafür legte sie dieses Mal eine echte Power-Session ein und war im Anschluss schweißgebadet.

Angesichts ihrer zuletzt ungesunden Ernährung ereilte sie in diesem Moment ein Verdacht: "Ich weiß, das hört sich jetzt komisch an, aber ich hab' das Gefühl, dass mein Schweiß ein bisschen nach Pommes, Pizza, Burger und Co. riecht."

Evelyn Burdecki: Evelyn Burdecki wird zum Rotkäppchen! So anders wird das Märchen mit der TV-Blondine
Evelyn Burdecki Evelyn Burdecki wird zum Rotkäppchen! So anders wird das Märchen mit der TV-Blondine

Nachdem sie das nun alles herausgeschwitzt hatte, wie sie es selber nennt, stand noch ein weiterer Termin an, der Evelyn dabei helfen sollte, sich wieder wohler in ihrem Körper zu fühlen.

Dafür empfing sie in ihrer Düsseldorfer Wohnung "besonderen Männerbesuch" - und ihr tätowierter Gast hatte ganz besonderes Gepäck dabei.

Evelyn Burdecki bei Instagram

Evelyns Männerbesuch hat Schröpfgläser mitgebracht.
Evelyns Männerbesuch hat Schröpfgläser mitgebracht.  © Instagram/Screenshot/Evelyn Burdecki

Evelyn Burdecki: "Sieht wie aus einem Horrorfilm aus"

Evelyn zeigt, wie ihr Rücken nach der Schröpftherapie aussieht.
Evelyn zeigt, wie ihr Rücken nach der Schröpftherapie aussieht.  © Instagram/Screenshot/Evelyn Burdecki

"Was sind das für Gläschen? Hast du uns Cocktails mitgebracht?", scherzte Evelyn angesichts der glockenförmigen Gefäße.

Tatsächlich handelte es sich dabei jedoch nicht um Geschirr, sondern um sogenannte Schröpfgläser. Diese werden im Rahmen einer Schröpftherapie mittels Unterdruck an der Haut festgesaugt. Das soll die Durchblutung anregen, Verspannungen lösen und Schmerzen lindern.

Eindeutige wissenschaftliche Beweise für die Wirksamkeit von Schröpfen gibt es zwar noch nicht, doch Evelyn scheint darauf zu schwören.

Evelyn Burdecki: Intimer Einblick: Evelyn Burdecki zeigt, was sich unter ihrem Rock verbirgt
Evelyn Burdecki Intimer Einblick: Evelyn Burdecki zeigt, was sich unter ihrem Rock verbirgt

In einer Story zeigte sie, wie die Gläser auf ihrem Rücken angebracht wurden. "Das tut weh, aber ich muss lachen", jammerte sie während der gruselig anmutenden Prozedur.

Danach zeichneten sich etliche kreisrunde, rot angeschwollene Stellen auf ihrer Rückseite ab. "Sieht wie aus einem Horrorfilm aus, ist aber mega effektiv und tut nicht weh", verkündete Evelyn glücklich. Ihr "besonderer Männerbesuch" war offenbar ein voller Erfolg!

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Evelyn Burdecki

Mehr zum Thema Evelyn Burdecki: