"Steckt euch euer Kompliment sonst wohin!": Evelyn Burdecki nach anzüglicher Anmache außer sich

Düsseldorf - Evelyn Burdecki (36) ist fassungslos! Die TV-Quasselstrippe wurde während eines Aufenthalts am Düsseldorfer Hauptbahnhof mehrfach anzüglich angemacht.

Evelyn Burdecki (36) hat sich über unpassende Kommentare beschwert.
Evelyn Burdecki (36) hat sich über unpassende Kommentare beschwert.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/evelyn_burdecki

Denn die Tochter polnischer Eltern musste am späten Abend anzügliche Kommentare über sich ergehen lassen, was sie richtig auf die Palme brachte. "Es ist echt krass, Leute! Ich stehe hier gerade mal seit 20 Minuten am Hauptbahnhof und wurde mindestens schon fünf Mal unangenehm angesprochen. Beim Vorbeilaufen wurde mir gesagt, wie geil mein Ar*** ist", polterte Evelyn.

Demnach sei ein Typ mit seinen drei Freunden unterwegs gewesen, an ihr vorbeigelaufen und habe ihr dann gesagt, was sie für ein geiles Hinterteil habe.

"Mega unangenehm! Ich finde das auch nicht nett und ich würde mich jetzt auch nicht darüber freuen, dass man mir jetzt sagt, was für einen geilen Ar*** ich habe, mitten am Hauptbahnhof", so die ehemalige "Bachelor"-Teilnehmerin weiter.

Evelyn Burdecki: Mysteriöse Liebes-Botschaft von Evelyn Burdecki aus dem Bett: "Liege hier nicht allein"
Evelyn Burdecki Mysteriöse Liebes-Botschaft von Evelyn Burdecki aus dem Bett: "Liege hier nicht allein"

Zudem schrieb sie in ihrer Instagram Story: "Ganz ehrlich, was ist mit den Leuten nur los? Das ist doch alles nicht mehr normal!"

Evelyn Burdecki wird nach Event dumm angemacht

Die Blondine kann nicht verstehen, was mit den Leuten nur los ist.
Die Blondine kann nicht verstehen, was mit den Leuten nur los ist.  © Screenshot/Instagram/evelyn_burdecki

Zuvor war sie auf einem Vodafone-Event unterwegs, von wo sie sich auf den Weg nach Hamburg machen wollte. Dort nahm sie extra einen frühen Zug, wie sie ihren rund 820.000 Followern am Donnerstagabend auf Instagram mitgeteilt hatte.

Daher habe sich Evelyn beeilen müssen, denn sie hatte keine Lust, umzusteigen. "Erst recht nicht abends, als Frau alleine unterwegs sein, ist immer so ein Ding", führte die 36-Jährige weiter aus.

Zudem habe sich die Dschungelkönigin von 2019 auch umgezogen, da sie nicht "im kompletten Leoprint durch den Hauptbahnhof laufen, oder abends im Zug rumsitzen" wollte.

Evelyn Burdecki: Fans wollen Klartext: Deshalb wohnt Evelyn Burdecki noch bei ihrer Mama
Evelyn Burdecki Fans wollen Klartext: Deshalb wohnt Evelyn Burdecki noch bei ihrer Mama

Demnach wechselte sie jedoch nur das Oberteil und nicht ihre Hose - ein Fehler, wie sich im Nachhinein herausstellen sollte.

Abschließend gab Evelyn ihren Followern noch einen gut gemeinten Rat: "Steckt euch euer Kompliment sonst wohin!"

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/evelyn_burdecki

Mehr zum Thema Evelyn Burdecki: