Ex-Energy-Franzi in Sorge wegen neuem Bier-Shirt: "Nicht, dass man mir hier Blasphemie unterstellt"

Nordhausen - Franziska Mühlhause (33) hat sich ein neues Kleidungsstück gekauft - doch das bedruckte Oberteil auch zu tragen, scheint sie sich nicht so richtig zu trauen ...

Ob sie es jemals anziehen wird? Ex-Energy-Franzi (33) und ihr neues Shirt.
Ob sie es jemals anziehen wird? Ex-Energy-Franzi (33) und ihr neues Shirt.  © Montage: instagram/franzimupu

Die alte-neue Radiostimme zeigt sich in ihrer aktuellen Instagram-Story begeistert von der Errungenschaft: "Ich finde das so witzig" - und präsentiert ihren Followern das blaue Shirt. Darauf zu sehen: der Papst mit zwei zu einem V geformten Fingern und die Aufschrift "Fünf Bier - römisch Fünf du Gottloser".

Allerdings gibt die Thüringerin zu bedenken: "Natürlich, jetzt muss man aufpassen - nicht, dass man mir hier Blasphemie unterstellt."

Beim Anblick habe sie jedoch gedacht: "Das muss ich bestellen, das geht nicht anders." Und nun müsse sie das Shirt mal anziehen, aber da gebe es ein Problem bei der Alltags-Tauglichkeit - die Ex-Leipzigerin arbeitet mittlerweile nämlich auch in der Verwaltung - "man weiß ja immer nicht, was so für Termine reinflattern".

Nichts verlernt: So professionell trainiert Regina Halmich für ihren Boxkampf gegen Stefan Raab
Promis & Stars Nichts verlernt: So professionell trainiert Regina Halmich für ihren Boxkampf gegen Stefan Raab

So stellt sich die 33-Jährige das Szenario vor: "Dann finden die eine Bombe, du musst zur Bombenentschärfung und dann kommt hier irgendwie das Kamerateam, vom MDR oder was weiß ich, und dann stehst du da mit 'Fünf Bier - römische Fünf du Gottloser' - also, ich meine, schwierig."

Schließlich kann sich die Influencerin aber doch noch durchringen: "Ich werd's mal irgendwann tragen - und wenn ich damit nur in einen Netto laufe und mir das nächste Sixpack hole." So oder so - das T-Shirt scheint ihr jedenfalls Spaß zu bereiten.

Titelfoto: Montage: instagram/franzimupu

Mehr zum Thema Promis & Stars: