"Vielleicht was Hormonelles": Auweia, was hat Exsl95 denn da im Gesicht?!

Maxdorf - Er war einst ein Schwergewicht auf YouTube, mittlerweile macht er seine Moneten woanders. Geblieben sind Exsl95 (25) aber die herzlichen Neckereien seiner Fans - und die hatten jetzt mal wieder Kirmes.

Für sensible Gemüter war Exsls (25) Content nie was. (Bildmontage)
Für sensible Gemüter war Exsls (25) Content nie was. (Bildmontage)  © Montage: Screenshots YouTube.de/Exsl95, Instagram.com/Exsl95

Wir erinnern uns: Bis Anfang 2020 folgten dem Pfälzer auf der Videoplattform YouTube rund eine halbe Million Menschen. Dann war alles vorbei - und der Mittzwanziger (bürgerlicher Name: Tobias Eckmeier) seinen Kanal los.

Die Fans wüteten, wollten den Channel ihres Idols wieder online sehen. Doch alles Hoffen war vergebens.

Inzwischen ist Exsl als Streamer zu Trovo umgezogen, sein Instagram-Channel (169.000 Follower) hatte zuletzt einen massiven Abo-Rückgang verzeichnet. Viel tat sich dort auch nicht mehr. Bis jetzt.

Der Pfundskerl postete am Mittwoch ein Bild seiner Hals- und Kinnpartie. Darauf zu sehen: jede Menge spärlicher Bartwuchs. Nur zarter (und sehr locker verteilter) Flaum sprießt bei dem 25-Jährigen.

"Welcher Teil meines Erbguts hat diesen Mist verkackt?", will er wissen. Und er verlangt: "Bruder, muss Bart!!!" Für die Fans des wenig zimperlichen Influencers natürlich eine Steilvorlage!

"Bro, bei acht Kilo Fett im Gesicht tun sich die Härchen nicht so einfach durchzukommen", schreibt ein User unter das Foto. "Sieht aus wie 'ne Rettungsgasse", findet hingegen ein anderer. Und er fügt an: "Safe der Weg nach Hogwarts." Ein weiterer Fan frotzelt: "Du hast den gleichen Bart wie Deine Mutter."

Eieieiei... aber es gibt auch zahlreiche Nutzer, die schon eine konkretere Vermutung haben, warum ihr Lieblings-Streamer nur zarten Flaum auf der Haut trägt.

"Vielleicht was Hormonelles", mutmaßt eine Userin. Und der Gedanke, dass es etwas mit den Hormonen zu tun haben könnte, der kommt auch anderen. Sie vermuten einen zu niedrigen Testosteronwert bei dem 25-Jährigen - weil er so viele Kilos auf die Waage bringt.

"Durch Übergewicht hat man einen erhöhten Östrogenwert, weshalb man dann auch Brüste bekommt", schreibt ein anderer und er rät: "Weiter runter mit dem Gewicht, dann senkt sich der Wert und Du hast mehr Testosteron. Zack, dann wächst Dir vielleicht auch ein Bart."

Wie es mit Exsls Bartwuchs nun weitergeht? Er lässt es uns sicherlich wissen.

Titelfoto: Screenshot Instagram.com/Exsl95

Mehr zum Thema Exsl95:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0