Nach Schock-Tod von Falko Ochsenknecht: Freundin von BTN-Star klagt an!

Berlin - Der unerwartete Tod von Falko Ochsenknecht (†39) sorgte in der vergangenen Woche für große Bestürzung bei Fans und Kollegen. Doch nun hat die Freundin des früheren "Berlin - Tag und Nacht"-Darstellers schwere Vorwürfe erhoben.

Falko Ochsenknecht wurde nur 39 Jahre alt.
Falko Ochsenknecht wurde nur 39 Jahre alt.  © Screenshot/Instagram/falkoochsenknecht_offiziell

In Gedenken an den verstorbenen Reality-TV-Star hat seine Partnerin den TikTok-Account "Perle vs. Ole" erstellt. Dort machte sie am Dienstag vor einer Woche auch den Tod von Falko Ochsenknecht publik.

In ihrem jüngsten Beitrag bedankte sich Falkos Freundin nicht nur für die Anteilnahme, sondern machte zugleich auch ihrem Ärger Luft: "Es ist erschreckend, wie viele von Falkos Tod profitieren wollen! Es werden viele Videos und Bilder von angeblichen 'engen Freunden' gepostet, die jedoch keine wahren Freunde waren."

Zwar werden keine Namen genannt, doch offenbar ist die Freundin von "Ole ohne Kohle" der Meinung, dass manche dessen Tod nutzen würden, um sich selbst ins Rampenlicht zu rücken.

Offiziell! Ralf Schumacher outet sich und zeigt neuen Partner
Promis & Stars Offiziell! Ralf Schumacher outet sich und zeigt neuen Partner

Konkreter wird sie bei dem Vorwurf, Ochsenknechts ehemaliger Manager habe "Fehlinformationen an die Presse verkauft". Eine Anhängerin vermutete auf TikTok, dass damit Ex-Manager Melanio Grillenberger gemeint sein könnte. Dieser hatte sich bei Bild ausführlich zu Wort gemeldet. Falkos Freundin bestätigte: "Genau sowas meine ich mit Profit machen."

Zum Schluss stellte sie klar: "Falkos echter Kreis war sehr klein und wir bitten Euch erneut darum, respektvoll mit seinem Tod umzugehen."

Falko Ochsenknecht: Von Putzhilfe leblos in Wohnung entdeckt

Mit einer kurzen Unterbrechung war Falko Ochsenknecht von 2011 bis 2022 Teil von "Berlin - Tag und Nacht".
Mit einer kurzen Unterbrechung war Falko Ochsenknecht von 2011 bis 2022 Teil von "Berlin - Tag und Nacht".  © Screenshot/Instagram/falkoochsenknecht_offiziell

Falko Ochsenknecht, der neben seiner TV-Karriere auch als Partyschlagersänger Bekanntheit erlangte ("Ich bin kein Model und kein Superstar"), wurde am 1. Juli tot in seiner Berliner Wohnung gefunden.

Zuvor hatte seine Reinigungskraft die Polizei verständigt, als sie die Tür verschlossen vorfand und den Hund drinnen jaulen hörte.

Die TV-Bekanntheit soll an einem plötzlichen Herztod verstorben sein. Laut Staatsanwaltschaft liegen keine Hinweise auf Fremdverschulden vor.

Chris Töpperwiens Frau gibt sich die Schuld an seiner Verhaftung: "Brauchten das Geld!"
Promis & Stars Chris Töpperwiens Frau gibt sich die Schuld an seiner Verhaftung: "Brauchten das Geld!"

Am 30. Juli wäre Falko Ochsenknecht 40 Jahre alt geworden.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/falkoochsenknecht_offiziell

Mehr zum Thema Promis & Stars: