Fitness-Star Pamela Reif überrascht: Damit tut sie sich selbst etwas Gutes

Karlsruhe - Frage- und Antwortzeit bei Pamela Reif (24)!

Fitness-Influencerin und Model Pamela Reif (24) beantwortete die Antworten ihrer Fans auf Instagram. (Fotomontage)
Fitness-Influencerin und Model Pamela Reif (24) beantwortete die Antworten ihrer Fans auf Instagram. (Fotomontage)  © Montage: Screenshots Instagram/pamela_rf

Die weltweit bekannte Fitness-Influencerin, der auf Instagram mittlerweile mehr als 6,5 (!) Millionen Menschen folgen, hat ihre zahlreichen Fans dazu aufgerufen, sie getreu der Fragestellung "Was sind deine drei wichtigsten ...?" zu löchern.

Diese Chance ließen sich die Follower natürlich nicht entgehen und Reif postete in einer Story die für sie wichtigste Auswahl der vielen Einsendungen.

So wollte jemand zum Beispiel wissen, welche Top-3-Qualitäten sie bei anderen Menschen schätzt. Die 24-Jährige machte klar, dass man mit Höflichkeit, Intelligenz und Loyalität bei ihr punkten kann.

Dass Reif, die abseits des Fitness-Bereichs auch als Model arbeitet, ein sehr heimatverbundener Mensch ist, ging ebenfalls aus der Story hervor. Sie setzte nämlich ihr geliebtes Karlsruhe noch vor Paris und Ibiza als unangefochtene Lieblingsstadt.

Auch bei der Frage nach ihren Zielen im Leben legte sich die Influencerin klar fest. Oberste Priorität: Glücklich sein, egal, was das Leben mit sich bringt!

Außerdem möchte sie immer einer Arbeit nachgehen, in der sie voll und ganz aufgeht, da sie nicht den Tag mit etwas verschwenden will, was sie nicht genießen kann. Doch auch ein materielles Lebensziel soll nicht fehlen: ein Haus mit Blick auf den Ozean inklusive Sonnenuntergang. Das soll es sein.

Da es Pamela praktisch nur als Duo mit ihrem älteren Bruder Dennis gibt, wollte ein Fan wissen, was sie gerade an ihm besonders schätzt. Dennis stelle genau wie sie die Familie immer an erste Stelle, so die 24-Jährige. Außerdem können die beiden immer extrem offen miteinander umgehen. Dass sie sich für nichts schämen brauche, fühle sich "wundervoll" an.

Wenngleich eingefleischte Reif-Follower viele der genannten Punkte schon gewusst haben dürften, überraschte das Fitness-Model aber immerhin noch mit ihrer Antwort auf die Frage, wie sie sich selbst etwas Gutes tun kann. Neben den auf der Hand liegenden Dingen wie Sport treiben nannte Reif auch weniger offensichtliche.

So massiert sie fast jeden Tag ihren Körper, stellt sich keinen Wecker, sondern schläft so lange, wie sie es braucht - und macht sich somit selbst stets zur obersten Priorität.

Titelfoto: Montage: Screenshots Instagram/pamela_rf

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0