21 Jahre jünger: Dieser Star ist die neue Frau an der Seite von Zach Braff!

New Jersey - Zach Braff, bekannt aus der Rolle des sympathischen Arztes "J.D." in der Serie "Scrubs", hat eine neue Freundin. Florence Pugh (24) ist ebenfalls eine bekannte Schauspielerin und muss nun viel Kritik für die Beziehung einstecken.

Florence Pugh posiert auf ihrem Balkon. Zach Braff postete ein Instagram-Geburtstagsbild ganz ohne seine Freundin, dafür aber mit Hund.
Florence Pugh posiert auf ihrem Balkon. Zach Braff postete ein Instagram-Geburtstagsbild ganz ohne seine Freundin, dafür aber mit Hund.  © Montage/Instagram/zachbraff&florencepugh

Der aufstrebende Star im Hollywood-Universum, Florence Pugh, dürfte hierzulande Kennern ein Begriff durch ihre Hauptrolle im Horror-Film "Midsommar" und dem Drama "Little Women" sein.

Die 24-Jährige veröffentlichte die Beziehung am sechsten April über einen süßen Instagram-Post. Darin ist Zach Braff zu sehen, wie er schläfrig neben einem Hund auf dem Sofa liegt.

Zach Braff wurde an diesem Tag 45 Jahre alt. Ein süßes Zeichen seiner neuen Freundin, doch mit den Hasskommentaren hatte die hübsche Blondine sichtlich nicht gerechnet!

Viele Fans beleidigten sie und auch sich selbst untereinander. Der Altersunterschied, so die Kommentare, sei einfach zu groß.

In einem aktuellen Instagram-Post verteidigt Florence ihre neue Liebe. Und zeigt sich zugleich schockiert von all der Kritik, die ihr entgegenschlägt.

"Innerhalb von acht Minuten, nachdem ich dieses Foto veröffentlichte, waren 70 Prozent der Kommentare beleidigend. Es ist das erste Mal, dass ich die Kommentare auf meiner Instagram-Seite deaktivieren muss."

Die Schauspielerin zeigt sich entsetzt darüber, dass ausgerechnet in diesen schwierigen Zeiten so viel Hass im Netz produziert wird. Sie kann nicht nachvollziehen, warum sich Menschen dazu entscheiden, andere zu beleidigen - und das auch noch grundlos.

Florence stellt klar: "Ich bin 24. Ich brauche euch nicht, damit ihr mir sagt, wen ich lieben kann - und wen nicht." Sie selbst werde das niemals bei anderen tun. Falls, so ihr Aufruf an die Follower, sie mit dieser Aussage nicht leben können, sollen sie ihr entfolgen.

Florence hofft, dass sie die Beziehung mit einem Großteil der Fans an ihrer Seite weiterführen kann. Allerdings soll und wird ihre Instagram-Seite keine Plattform für Beleidigungen bieten, weder ihr noch anderen Usern gegenüber.

Titelfoto: Montage/Instagram/zachbraff&florencepugh

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0