Horror-Story: Darum trägt Maddin Schneider die Maske auch im Wald

Frankfurt am Main - Sollte man auch beim Spazierengehen im Wald einen Mund- und Nasenschutz tragen? Comedian Martin "Maddin" Schneider (56) findet: Ja. Und er hat eine sehr "schlüssige" Erklärung dafür.

Martin Schneider (56) kann zwar gerade wegen der Corona-Krise nicht auftreten, seine Fans bespaßt er aber regelmäßig über die sozialen Netzwerke (Archivbild).
Martin Schneider (56) kann zwar gerade wegen der Corona-Krise nicht auftreten, seine Fans bespaßt er aber regelmäßig über die sozialen Netzwerke (Archivbild).  © dpa/Britta Pedersen

"Sischär is sischär - sischär?" (Hochdeutsch: "Sicher ist sicher - sicher?") schrieb Maddin zu einem kurzen Selfie-Clip, den er vor ein paar Tagen auf Instagram geteilt hat.

Im Clip steht der Komiker und Schauspieler ("7 Zwerge") mit Maske im Wald. Er gehe gerne spazieren, erklärt Martin.

Dann erzählt er: "Einige haben mir vorgeworfen, ich wäre total verantwortungslos, wenn ich ohne Maske im Wald spazieren gehe. Ich würde leichtsinnig mein Leben aufs Spiel setzen. Und nicht nur mein Leben, auch das Leben von vielen anderen. Da hab ich natürlich drüber nachgedacht."

Und beim Nachdenken kam Maddin dann auf ein Szenario, das wirklich wie der reine Corona-Horror klingt.

"Ich muss nur mal niesen. Und wie es der Zufall will, kommt in diesem Moment ein Wildschwein aus dem Gebüsch", fabuliert er.

"Ich schleudere mein Virus auf das arme Wildschwein drauf. Das Wildschwein läuft vielleicht dann in ein Auto und infiziert eine fünfköpfige Familie." Schockierend!

"Man muss sich das mal vorstellen, das ist ja nicht an den Haaren herbeigezogen, oder?", fragt Maddin abschließend seine Fans.

Die lachen sich über die natürlich völlig an den Haaren herbeigezogene Geschichte kaputt. "Maddin Du bist de Beste" oder "Hahaha, ich liebe deinen Humor", freuen sich zwei Follower. "Ja, das mit dem Wildschwein passiert mir auch ständig", flachst ein Dritter.

Titelfoto: Instagram/Martin Schneider

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0