Gina-Lisa lädt mit Pracht-Dekolleté zum gemeinsamen Dinner: Fans reagieren entsetzt

Seligenstadt - Gina-Lisa Lohfink (36) ist ein wahres Arbeitstier - und beweist dies auch insofern, dass sie gleich mehrere Einnahmequellen nutzt, um ihr Einkommen zu bestreiten. Eine von diesen stieß infolge einer Social-Media-Ankündigung jetzt aber auf ziemlich unschöne Reaktionen, mit der die einstige GNTM-Blondine wohl eher nicht gerechnet hätte.

Ein nettes Candlelight-Dinner mit Gina-Lisa Lohfink (36): Ist zwar möglich, gibt es aber nicht umsonst.
Ein nettes Candlelight-Dinner mit Gina-Lisa Lohfink (36): Ist zwar möglich, gibt es aber nicht umsonst.  © Instagram/ginalisa2309

Auf Instagram postete die 36-jährige Ex-Dschungelcamp-Bewohnerin von 2017 ein Foto im "kleinen Schwarzen", das vor allem eines offenbarte: Jede Menge Dekolleté! Gina-Lisa selbst ging es aber wohl weitaus eher um den Inhalt ihres Textes zum aufreizenden Foto.

So schrieb sie: "Candle-Light-Dinner mit Gina-Lisa. Du könntest mir gegenüber sitzen! Sichert euch jetzt die letzten Termine!" Für viele ihrer über 254.000 Follower dürfte ein exklusives Abendessen im intimen Rahmen mit der Reality-TV-Dauergästin durchaus etwas erstrebens- und wünschenswertes sein.

Kostenlos gibt es diese einmalige Erfahrung aber keinesfalls. Denn wie die "Boulevard"-Interpretin weiter unten im Beitrag bekannt gab, könne man die Preise für ein Dinner mit der gebürtigen Hessin direkt per Mail-Anfrage erfahren.

Gina-Lisa Lohfink: Schock-Urteil für Gina-Lisa im Prozess gegen ihren Ex-Freund!
Gina-Lisa Lohfink Schock-Urteil für Gina-Lisa im Prozess gegen ihren Ex-Freund!

Wie kostspielig ein gekauftes Dinner-Date mit Gina-Lisa ausfällt und ob zumindest Speisen und Getränke im Lokal ihrer Wahl in ihrer Geburtsstadt Seligenstadt inkludiert sind, gab sie öffentlich nicht bekannt.

In den Kommentaren gab es vonseiten ihrer Follower aber durchaus jede Menge unschöne Kommentare - die sich aber keinesfalls ausschließlich auf die Geschäftsidee der chirurgisch optimierten Society-Lady bezogen.

Ex-GNTM-Teilnehmerin Gina-Lisa Lohfink verdient sich auch mit privaten Abendessen zusätzliches Geld

So schrieb ein User: "Du warst mal so extrem hübsch. Bitte höre auf mit den OPs. Ich mag dich, aber hübsch bist du nicht mehr. Ewig schade." Währenddessen schlugen einige andere Wortmeldungen in die gleiche Kerbe.

Darüber hinaus rätselte der ein oder andere auch darüber, warum sich ein Promi zu derartigen Angeboten entscheide.

Letztlich betitelte ein Kommentator Gina-Lisas Dinner-Angebot, das neben ihren TV-Auftritten, Musik und einem kostenpflichtigen Account auf dem deutschen OnlyFans-Ableger BestFans nur eine ihrer zahlreichen Einnahmequellen ist, als "Abwärtsspirale".

Titelfoto: Instagram/ginalisa2309

Mehr zum Thema Gina-Lisa Lohfink: