Pornostar Hanna Secret erklärt: So erkennt Ihr eine Sperma-Allergie!

Hamburg – Eigentlich zählt Sex zu den schönsten Nebensachen der Welt - doch in einem Fall kann es für die Frau ziemlich unangenehm werden: wenn sie gegen das Sperma des Mannes allergisch ist.

Hanna Secret (26) klärt ihre Follower auf.
Hanna Secret (26) klärt ihre Follower auf.  © Screenshot/YouTube/Hanna Secret

Denn dann kann es nach dem Bettvergnügen zu schmerzhaften Symptomen kommen. Welche das sind, erklärt Hanna Secret (26) in ihrem neuen YouTube-Video.

"Frauen, die nach dem Geschlechtsverkehr im Intimbereich ein unangenehmes Jucken oder Brennen verspüren, leiden eventuell an einer Sperma-Allergie", erklärt die Pornodarstellerin.

Die Reaktion ist dabei lokal einzugrenzen, im Gebiet der Vagina auf der Schleimhaut. Die Symptome können im schlimmsten Fall, wie jede Allergie, bis hin zu einem anaphylaktischen Schock reichen, der sich mit Atemnot, Abfall des Blutdrucks bis hin zu Bewusstlosigkeit äußert. Spätestens dann sollte man den Notruf wählen.

Hanna Secret klärt über ihre No-Gos im Bett auf: "Mag ich überhaupt nicht"
Hanna Secret Hanna Secret klärt über ihre No-Gos im Bett auf: "Mag ich überhaupt nicht"

Die Allergie ist in der Regel jedoch nicht von einem bestimmten Partner abhängig, sondern tritt allgemein auf. Leidet man bereits an anderen Allergien wie Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Neurodermitis, ist das Risiko einer Sperma-Allergie erhöht.

Doch was kann man dagegen tun?

Hanna Secret spricht über die Sperma-Allergie!

Schwanger trotz Sperma-Allergie?

Der Pornostar gibt Tipps rund um das Thema Sex.
Der Pornostar gibt Tipps rund um das Thema Sex.  © Screenshot/Instagram/Hanna Secret

In jedem Fall sollte es einem nicht unangenehm sein, mit dem Partner über sein Leiden zu sprechen. "Das A&O ist, miteinander zu sprechen in der Kiste", predigt die 26-Jährige.

Beim Geschlechtsverkehr muss dann ein Kondom verwendet werden. Antihistaminika können die Symptome eindämmen. Auch eine Hyposensibilisierung beim Arzt kann helfen.

Stellt sich nur noch die Frage: Kann eine Frau trotz Sperma-Allergie schwanger werden?

Hanna Secret stellt "Vulva-Typen" vor: "Das wünschen sich viele Frauen"
Hanna Secret Hanna Secret stellt "Vulva-Typen" vor: "Das wünschen sich viele Frauen"

Ja, wie Hanna deutlich macht: "Entweder auf dem natürlichen Weg, dass sie dann eine Allergie hat. Wenn man aber weiß, dass der Fall krasser ausgeprägt ist, sollte man lieber eine künstliche Befruchtung durchführen. Ein Kinderwunsch ist aber nicht ausgeschlossen."

Titelfoto: Fotomontatge: Screenshot/YouTube/Hanna Secret, Instagram/hannasecret

Mehr zum Thema Hanna Secret: