Helene Fischer ganz im Rausch: Diesen Schlager-Opa kegelt sie morgen aus dem Programm

Deutschland - Helene Fischer (39) hat allen Grund zur Freude. Niemand Geringeres als die Schlager-Queen selbst kegelt am morgigen Samstag den Schlager-König aus dem Fernseh-Programm.

Helene Fischers (39) Konzert läuft am morgigen Samstag im Ersten.
Helene Fischers (39) Konzert läuft am morgigen Samstag im Ersten.  © dpa/Henning Kaiser

Seit dem heutigen Freitag verschickt das Team der 39 Jahre alten Musikerin die vorbestellten CDs und DVDs der "Rausch"-Arena-Tournee an die Fans. Passend zu diesem freudigen Anlass gibt es für alle Anhänger von Helene Fischer am morgigen Samstag zur Primetime den Konzertmitschnitt im Ersten zu sehen.

Doch halt: Am Samstagabend sollte doch eigentlich ein anderes Schlagerprogramm im Fernsehen laufen!

Schon seit 2018 ist "Schlager-Spaß mit Andy Borg" im SWR einmal im Monat am Samstagabend gesetzt. Die Show aus der Weinstube des 63-Jährigen erfreut sich immer wieder guten Einschaltquoten. Auch für den 27. Januar war eine solche Ausgabe im Südwest- und Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) geplant. Doch sie findet sich kurzerhand nicht mehr in den Programmheften.

TV-Knaller vor Ostern! Gleich zwei Sender nehmen Helene Fischer ins Programm
Helene Fischer TV-Knaller vor Ostern! Gleich zwei Sender nehmen Helene Fischer ins Programm

Borg gilt mit seinem zweistündigen Format als "König der Samstagabend-Unterhaltung in den Dritten". Aber wenn sich die Queen ankündigt, muss auch ein König mal weichen.

Der SWR erklärt, wie es dazu kommt, laufen beide Shows doch eigentlich auf unterschiedlichen Sendern: "Im Interesse der Zuschauerinnen und Zuschauer der ARD-Programme vermeiden wir Doppelprogrammierungen von gleichen Genres", teilte ein Sprecher im Vorfeld mit.

Andy Borg macht unfreiwillig eine längere Pause

Andy Borgs (63) "Schlager-Spaß" muss einmal aussetzen.
Andy Borgs (63) "Schlager-Spaß" muss einmal aussetzen.  © dpa/Jan Woitas

Der Schlager-Opa muss sich noch etwas länger gedulden, bis er wieder im Fernsehen auftritt.

Im Februar ist der "Schlager-Spaß" gleich gar nicht im deutschen TV zu sehen. An den vier Samstagen des kürzesten Monats des Jahres laufen stets andere Shows. Erst am 9. März flimmert die Erfolgssendung wieder über die SWR-Mattscheibe.

Doch wer den ORF aus Österreich empfängt, hat bessere Karten: Dort gibt es die Folge schon am 17. Februar zu sehen. So können wahre Andy-Borg-Fans die lange Durststrecke immerhin ein bisschen überbrücken.

Neuer Disneyfilm: Helene Fischer ist dabei!
Helene Fischer Neuer Disneyfilm: Helene Fischer ist dabei!

Indes dürften Helene-Anhänger voll auf ihre Kosten kommen. Die Pakete mit den Konzertmitschnitten treffen nach und nach bei ihnen ein, bringen das Erlebnis der "Rausch"-Tour endlich auf die Heimkino- und Stereoanlagen.

Titelfoto: dpa/Henning Kaiser

Mehr zum Thema Helene Fischer: