Spielerfrau Ina Aogo spricht übers Kiffen, Fremdgehen und Einschlafen beim Fußball

Berlin - Ina Aogo (31) beantwortet auf Instagram Fanfragen und plaudert dabei mächtig aus dem Nähkästchen.

Die Influencerin Ina Aogo (31) plaudert aus dem Nähkästchen und sorgt damit bestimmt bei manchen Fans für Verwunderung.
Die Influencerin Ina Aogo (31) plaudert aus dem Nähkästchen und sorgt damit bestimmt bei manchen Fans für Verwunderung.  © Screenshot: Instagram.com/inaaogo

Ganz sachte geht es los. Ina Aogo antwortet auf die Frage, ob sie Dennis' Handy aus Eifersucht kontrolliert habe, mit den Worten: "Nein, habe ich tatsächlich nicht."

Und einen Partner habe sie auch noch nie betrogen. "Das ist für mich ein No-Go jemand zu betrügen", sagt die Ehefrau von Ex-Nationalspieler Dennis Aogo (34) entschlossen. Wenn das in einer offenen Beziehung passiere und der andere es weiß, sei das was anderes.

Und wie sieht es mit dem anderen Geschlecht aus? Auf die Frage, ob sie schon mal etwas mit einer Frau hatte, antwortet die Mutter von zwei Kindern: "Nein, noch nie. Mein Leben ist richtig langweilig, merke ich jetzt", sagt sie lachend.

Ewa über Huren-Vergangenheit: "Beim ersten Freier waren die Schamhaare länger als der Schw***"
Schwesta Ewa Ewa über Huren-Vergangenheit: "Beim ersten Freier waren die Schamhaare länger als der Schw***"

Doch so unspektakulär soll die Fragerunde nicht weitergehen und die Spielerfrau lässt sich doch das ein oder andere Geheimnis entlocken.

Ob sie schon Hate von Oli Pocher bekommen habe? Ohja, das habe sie.

Spielerfrau Ina Aogo plaudert aus dem Nähkästen

Auch betrunken eine SMS verschickt und es anschließend bereut hat sie: "Ich war mal wirklich verzweifelt und hatte getrunken. Ja, manchmal sollte man das Handy einfach weglegen", erklärt die Berlinerin.

Nun wird es brisant: "Hast du schonmal Sex im Auto gehabt?", fragt ein Fan und die Blondine antwortet kurz und mit verschmitztem Blick: "Ja". Weitere Details verrät sie aber nicht. Und wie sieht es mit Kiffen aus?

"Da ich Rauchen ja übel krass verachte, habe ich auch noch nicht gekifft. Mir könnte man eher so Hasch-Kekse schenken. Das würde ich mal probieren", sagt die Influencerin.

Ob Ina schon mal bei einem Spiel von Dennis eingeschlafen sei? "Das ist schon mal vorgekommen, dass ich eingeschlafen bin, habe aber dann noch schnell die Zusammenfassung angeschaut, damit ich Fragen beantworten kann."

Wegen ihrer Offenheit und Ehrlichkeit schätzen ihre Fans sie sicher besonders. Bleibt spannend, was die Blondine sonst noch ausplaudert.

Titelfoto: Screenshot: Instagram.com/inaaogo (Fotomontage)

Mehr zum Thema Ina Aogo: