Konsequenzen für Ina Aogo: Podcast nach umstrittenem Gast gecancelt

Dubai - Das hat sich Ina Aogo (33) wohl nicht richtig überlegt. Ihre neue Podcast-Folge wird nicht ausgestrahlt. Grund: ihr Gesprächspartner.

Ina Aogo (33) hat bei Podimo einen exklusiven Podcast. Doch eine Folge mit Prinz Marcus wird nicht ausgestrahlt.
Ina Aogo (33) hat bei Podimo einen exklusiven Podcast. Doch eine Folge mit Prinz Marcus wird nicht ausgestrahlt.  © Montage: Screenshot/Instagram/podimo_de, Screenshot/Instagram/inaaogo

Die 33-Jährige musste zuletzt einiges an Kritik einstecken, weil sie vor wenigen Tagen bei der Halloween-Party von Prinz Marcus (55) zu Gast war.

Der 55-Jährige fiel in den vergangenen Monaten vor allem durch seine mehrfachen homophoben Äußerungen auf.

Die ehemalige Promi-Big-Brother-Bewohnerin verteidigte ihr Erscheinen auf der Party.

Ina Aogo: Ina Aogo über Diagnose Corona: "Du denkst, du stirbst"
Ina Aogo Ina Aogo über Diagnose Corona: "Du denkst, du stirbst"

Und weil die Frau des ehemaligen Nationalspielers Dennis Aogo (35) offenbar so viel von ihrem Kumpel Prinz Marcus hält, lud sie ihn kurzerhand für ihren Podcast ein.

Die zweifache Mutter, die seit mehreren Monaten gemeinsam mit ihrer Familie in Dubai lebt, hat beim Anbieter Podimo nämlich einen exklusiven Podcast. Und genau dort machten sich jetzt mehrere User Luft. Allen voran Sam Dylan (31).

Podimo reagiert und kickt die Folge

Sam Dylan (31) teilte auf Instagram Screenshots von seiner Konversation mit Ina.
Sam Dylan (31) teilte auf Instagram Screenshots von seiner Konversation mit Ina.  © Screenshot/Instagram/houseofdylan

Der 31-Jährige kämpft immer wieder gegen Homophobie. Klar, dass er die beschämenden Aussagen von Prinz Marcus nicht gutheißt.

Das teilte er auch Ina Aogo per WhatsApp mit, wie Chats, die er bei Instagram veröffentlichte, beweisen. Doch die 33-Jährige wollte offenbar von seiner Kritik nichts wissen und blockierte den Reality-TV-Star.

Podimo allerdings reagierte auf die Kritik. So schrieb das Unternehmen bei Instagram: "Liebe Community, wir verstehen und teilen eure Bedenken. Die Podcastfolge mit Prinz Marcus wird nicht auf unserer Plattform veröffentlicht. Vielen Dank für euer Feedback, das für uns sehr wertvoll und wichtig ist!"

Ina Aogo: Hefepilz bei Ina Aogo? "Hört sich eklig an"
Ina Aogo Hefepilz bei Ina Aogo? "Hört sich eklig an"

Auch Désirée Nick (66) reagierte und schrieb: "DANKE! 🔥 HOMOPHOBIE ist keine Meinung, sondern ein Delikt!"

Von Ina hörte man unterdessen nichts auf ihrem Kanal, ob ihr Verhalten Konsequenzen für weitere Podcast-Folgen haben wird, ist noch unklar. Zuletzt zeigte sie sich hinsichtlich Kritik eher uneinsichtig.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/podimo_de, Screenshot/Instagram/inaaogo

Mehr zum Thema Ina Aogo: