Irre Photoshop-Aktion von Madonna! Dieser Körper ist gar nicht ihr eigener

Sydney (Australien) - Bitte was?! Die stilsichere Pop-Ikone Madonna (62) hat angeblich ihren Kopf auf den Körper eines Fans gephotoshopt. Das Ergebnis soll sie dann als ihren eigenen, persönlichen Schnappschuss ausgegeben haben.

Um dieses Bild geht es. Rechts das Original der Australierin Amelia Goldie (28). Zu dem Zeitpunkt war sie 22. Madonna (62) setzte ihr Gesicht kurzerhand auf den Körper und gab es als ihr eigenes aus (l.).
Um dieses Bild geht es. Rechts das Original der Australierin Amelia Goldie (28). Zu dem Zeitpunkt war sie 22. Madonna (62) setzte ihr Gesicht kurzerhand auf den Körper und gab es als ihr eigenes aus (l.).  © Instagram/Screenshot/ameliagoldie

Es klingt wie ein bitterer Scherz. Immerhin hat Madonna, die mit ihrem Hammer-Body als Vorbild für Millionen von Fans gilt, es wirklich nicht nötig, sich dank Photoshop den Körper einer anderen Frau anzueignen.

Doch genau das soll sie getan haben. Zwar ist der Vorfall bereits sechs Jahre her, doch erst jetzt schlagen die schockierenden Vorwürfe eines Fans hohe Wellen im Netz.

Angefangen hatte alles mit einem TikTok-Post der Dame Amelia M. Goldie (28). Darin gab sie bekannt, dass die Pop-Ikone ihr Foto geklaut hätte, ohne jemals gefragt zu haben! In dem kurzen Videoclip zeigte sie das Original-Foto von sich, mit Bob-Schnitt, karierten Rock, schwarzen Boots und Band-Shirt auf einem Bett.

RTL-Reporterin "schminkt" sich mit Schlamm der Flut-Katastrophe: Sender beurlaubt sie direkt!
RTL RTL-Reporterin "schminkt" sich mit Schlamm der Flut-Katastrophe: Sender beurlaubt sie direkt!

Genau dieses Foto tauchte später auf dem offiziellen Instagram-Account der 62-Jährigen auf. Nur eben mit dem Kopf der "Material Girls"-Sängerin. Das Bild diente dazu, ihr neues Album "Rebel Heart" im Jahr 2015 zu promoten.

Für die 28-Jährige sei das damals ein richtiger Schock gewesen. Sie hatte es zunächst für einen Witz gehalten, als sie das Bild von Madonnas Gesicht mit ihrem Körper sah.

Im Interview mit Buzzfeed erklärte sie, dass sie mehrfach versucht hätte, auf Instagram Kontakt mit der Sängerin aufzunehmen.

Leider erfolglos. Selbst nach sechs Jahren sei das Bild immer noch auf Madonnas Instagram-Account zu finden.

Dieses Bild sorgt für Kritik im Netz: Hat Madonna Amelias Körper geklaut?

So sieht Amelia Goldie heute aus

Bereits vor Jahren berichtet Amelie über Madonnas Photoshop-Fail - doch ihr Post blieb unbemerkt

Fans fordern Erklärung von Madonna!

Madonna (62) mit ihrem Original-Körper. Weshalb es zu der Photoshop-Aktion kam, ist nicht bekannt.
Madonna (62) mit ihrem Original-Körper. Weshalb es zu der Photoshop-Aktion kam, ist nicht bekannt.  © Evan Agostini/Invision/dpa

Das TikTok-Video ging kurzerhand viral. Nachdem mehrere Medien über den Vorfall berichtet hatten, häuften sich die Kommentare unter Madonnas Original-Post, welche eine Entfernung des Fotos forderten oder zumindest eine Erklärung. "Es ist ganz klar gephotoshopt!", waren sich zahlreiche User sicher.

Wirklich übel genommen hat Amelie die Aktion übrigens nicht. Immerhin ist sie ein Fan der Sängerin, "Hung Up" ihr liebstes Lied.

Für die Australierin wäre es eine lustige Geschichte geworden, die sie auch Jahre später noch gerne erzählt. Nur: Sie hätte sich halt gewünscht, dass die Pop-Ikone wenigstens angegeben hätte, woher sie das Bild nahm.

"Alles was zählt": Ein weiterer Star verlässt die RTL-Soap
Alles was zählt "Alles was zählt": Ein weiterer Star verlässt die RTL-Soap

Madonna hat sich übrigens auch in den Medien nicht zu den Vorwürfen geäußert.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/ameliagoldie, Evan Agostini/Invision/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: