Judith Rakers trauert um ihre Katze: Sie war 19 Jahre lang ihre treue Begleiterin

Hamburg – Bitterer Jahresstart für Judith Rakers (47). Die Nachrichten-Sprecherin muss einen herben Verlust verarbeiten.

Auf Instagram teilte Judith Rakers (47) mehrere Bilder von "Luzi".
Auf Instagram teilte Judith Rakers (47) mehrere Bilder von "Luzi".  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/judith_rakers

Noch vor einer Woche schrieb die Nachrichtensprecherin zu ihrem 47. Geburtstag: "Ich wünsche mir, dass alles so schön bleibt auf der kleinen Farm: so flauschig, so lecker und so voller Liebe."

Ihre "kleine Farm" am Rande eines Naturschutzgebiets bei Hamburg beherbergt neben Hühnern und Pferden auch fünf Katzen. Oder eher: beherbergte, denn wie Judith Rakers am Samstag auf Instagram bekannt gab, ist ihre geliebte Luzi gestorben.

In ihrer Story teilte sie ein Bild der Katze und im Feed ein Video von ihren schönsten Momenten. Worte konnte die Moderatorin noch keine finden. Zu groß ist offenbar der Schmerz. 19 Jahre lang war Luzi Teil ihres Lebens und jetzt ganz plötzlich nicht mehr.

Wo ist Judith Rakers? Nachrichtensprecher Jan Hofer löst Rätsel auf
Judith Rakers Wo ist Judith Rakers? Nachrichtensprecher Jan Hofer löst Rätsel auf

2020 schrieb Rakers noch auf Instagram: "Luzi, my Love. Seit 17 Jahren bei mir. Durch dick und dünn. Wie sie einem ans Herz wachsen, die kleinen Flauschis."

Judith Rakers und Luzi bei Instagram

Judith Rakers über Luzi: "Ich befürchte, das ist unser letzter Sommer"

Judith Rakers hatte neben Luzi noch vier weitere Katzen, die alle auf ihrer "kleinen Farm" leben.
Judith Rakers hatte neben Luzi noch vier weitere Katzen, die alle auf ihrer "kleinen Farm" leben.  © Screenshot/Instagram/judith_rakers

Kurz zuvor, im Mai vor zwei Jahren, hat die 47-Jährige bereits das erste Mal um Luzi gebangt: "Ich poste selten Fotos von ihr, weil sie sich schon ein bisschen zurückgezogen hat", schrieb Rakers damals auf Instagram.

"Ich merke, wie Luzi immer mehr abbaut. Ich befürchte, das ist unser letzter Sommer." Damals wurde Arthrose bei der Vierbeinerin diagnostiziert. Doch die Tagesschau-Sprecherin irrte sich: Luzi lebte noch zwei volle, glückliche Jahre.

Doch auch das siebte Katzenleben ist irgendwann einmal vorbei, wie Rakers nun schmerzlich erfahren musste.

Judith Rakers Kater war beim Friseur: So lustig sieht "Jack the Swiffer" jetzt aus
Judith Rakers Judith Rakers Kater war beim Friseur: So lustig sieht "Jack the Swiffer" jetzt aus

Ihre Fans stehen ihr in dieser schweren Zeit mit tröstenden Worten zur Seite: "Mein Beileid. Ein geliebtes Tier zu verlieren ist immer schrecklich und tut so weh!", schreibt eine betroffene Userin.

Eine andere Nutzerin kommentierte: "Sie hatte bei Dir wohl das beste Leben, welches eine Katze sich wünschen kann."

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/judith_rakers

Mehr zum Thema Judith Rakers: