Schock bei WDR-Dreharbeiten: Judith Rakers verunfallt mit Gleitschirm!

Hamburg - Wie der WDR am Freitag mitteilte, wurde Tagesschausprecherin Judith Rakers (45) bei Dreharbeiten durch einen Paragliding-Flug-Unfall verletzt.

Judith Rakers (45) posiert in voller Ausrüstung.
Judith Rakers (45) posiert in voller Ausrüstung.  © WDR/Bavaria GmbH

Der Crash ereignete sich bei den Dreharbeiten für das WDR-Reisemagazin "Wunderschön" im spanischen Galicien, heißt es in einer Mitteilung des Senders.

Vor Ort wurde die 45-Jährige für einen schöneren Ausblick gemeinsam mit einem Tandem-Partner in die Luft geschickt. Nicht das erste Mal, dass die Moderatorin fürs Fernsehen Mut beweisen musste.

Durch die wechselhaften spanischen Windverhältnisse kam es zum (Ab)Sturz, heißt es weiter. Judith sei samt Gleitschirm und Partner in einem Stacheldrahtzaun gelandet.

Harry-Potter-Star Daniel Radcliffe räumt mit langjährigem Gerücht auf
Promis & Stars Harry-Potter-Star Daniel Radcliffe räumt mit langjährigem Gerücht auf

"Da war plötzlich ein Luftloch, das uns zu schnell runterbrachte", wird die 45-Jährige zitiert.

Glücklicherweise wurde weder sie, noch der Bruchpilot schwer verletzt. Sie zog sich lediglich eine Prellung am Arm zu. Ihr Partner kam nur mit dem Schrecken davon.

"Das hätte ganz böse ausgehen können und tat auch sehr weh. Zum Glück ging es meinem Arm schnell wieder gut", so Judith erleichtert. Mehr als ein kurzer "Check" im Krankenhaus war wohl nicht nötig.

Daraus gelernt hat Judith allerdings: "Ich möchte auch weiterhin Abenteuer erleben, beruflich und privat. Aber bei Risikosportarten, die mit Höhe zu tun haben, werde ich jetzt mit Inbrunst 'Nein' sagen", so Rakers weiter.

Bleibt Judith Rakers künftig am Boden?

Ob sich die Moderatorin tatsächlich an ihren Vorsatz halten wird? Immerhin stieg sie schon bei ihrer ersten Folge "Wunderschön" trotz bekannter Höhenangst in die Luft.

Während der Dreharbeiten zu "Donaureise - von Passau nach Wien" genoss sie nämlich nicht nur ein Stück Sachertorte, sondern auch einen Motorschirmflug über die Dreiflüssestadt Passau. Ob der Flug wirklich ein Genuss war? Vermutlich nicht.

Die neue Folge "Wunderschön: Spaniens grüner Norden - Vom Jakobsweg bis ans Ende der Welt" läuft am 29. August um 20.15 Uhr im WDR und NDR Fernsehen.

Titelfoto: WDR/Bavaria GmbH

Mehr zum Thema Judith Rakers: