Julienco macht krasse Entdeckung in Köln: "Das ist ja der Hammer!"

Köln - Influencer Julian Claßen (29) hat sich am Freitagvormittag selbst überrascht! Während einer Autofahrt durch Köln wurde der zweifache Papa auf einen historischen Drehort aufmerksam.

In der Altstadt wurde Serienfan Julian Claßen auf den Drehort von Stromberg aufmerksam.
In der Altstadt wurde Serienfan Julian Claßen auf den Drehort von Stromberg aufmerksam.  © Montage: Instagram/Screenshot/Julian Claßen

Dass "Julienco" auf Filme und Serien steh, dürfte seinen 6,4 Millionen mittlerweile klar sein. Eine Serie hat es dem Ex von Bianca Claßen (30) - die sich am Mittwochabend auf einem Kölner Konzert mit ihrem Timothy zeigte - allerdings ganz besonders angetan.

Schauspieler Christoph Maria Herbst (57) alias "Stromberg" zieht den 29-Jährigen auch heute noch regelmäßig in seinen Bann, um als "Papa" die Zukunft der Capitol-Versicherung zu retten.

Auch der einstige YouTuber rettete sich am Freitag bei einer Fahrt durch die Domstadt den Tag. Denn "Julienco" fand keine geringere Brücke als die, über die "Stromberg" im Intro zur Serie stolziert.

Julian Claßen genießt romantische Atmosphäre: "Wirklich eine sehr komische Nummer hier"
Julian "Julienco" Claßen Julian Claßen genießt romantische Atmosphäre: "Wirklich eine sehr komische Nummer hier"

Aufgejuckelt und fasziniert meldete sich der 29-Jährige am Vormittag bei seinen Fans: "Nein! Schaut mal! Das ist doch die Brücke vom Stromberg-Intro, oder?", wollte der Blondschopf und Freund von Ex-Leistungsschwimmerin Tanja Makaric (25) von seiner Community wissen.

Nahe der Poststraße in der Altstadt steht das altehrwürdige Stromberg-Denkmal, über das der selbsternannte "Papa" zum Start jeder Folge lief und Julian Claßen auch mehr als elf Jahre nach der letzten Folge noch in Atem hält.

Julian Claßen hin und weg von seiner witzigen Entdeckung

Zu Hause musste sich "Julienco" natürlich selbst von der zufälligen Entdeckung überzeugen.
Zu Hause musste sich "Julienco" natürlich selbst von der zufälligen Entdeckung überzeugen.  © Montage: Instagram/Screenshot/Julian Claßen

Um sich von seiner großartigen Entdeckung selbst zu überzeugen, schmiss der Papa von Lio (4) und Töchterchen Emily (3) nach der Rückkehr in die Kölner Luxusvilla die Glotze an, um das Intro noch einmal ganz genau unter die Lupe zu nehmen.

"Das ist sie doch! Also ich würde sagen, das ist sie. Verrückt", hieß es vom Serienfan, der sich von den lieblichen Klängen des Intros zum wiederholten Male verzaubern ließ.

Erst am Donnerstag meldete sich die ehemalige große Liebe von "Bibisbeautypalace" mit zuckersüßen Kinderfotos bei seinen Anhängern. Dass er knapp 20 Jahre später einer der erfolgreichsten Influencer des Landes sein würde hätte sich der kleine Julian - verkleidet in einem Mäuse-Kostüm - sicher nicht vorstellen können.

Heftiges Ziel: Julian Claßen will in nur drei Monaten DAS erreichen!
Julian "Julienco" Claßen Heftiges Ziel: Julian Claßen will in nur drei Monaten DAS erreichen!

Auch seine Gemeinsamkeit zu Serienstar "Stromberg" stand damals noch in den Sternen: Heute ist der 29-Jährige nämlich selbst Papa und ist aus dem Leben einiger Fans nicht mehr wegzudenken.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Julian Claßen

Mehr zum Thema Julian "Julienco" Claßen: