Krasses Umstyling bei Katja Krasavice: So sieht die "Boss Bitch" nicht mehr aus

Leipzig - Lange Mähne in Blond, Pink oder sogar Regenbogenfarben, so kennen Fans von Katja Krasavice (26) ihre "Boss Bitch". Nun hat sich die "Frauen"-Sängerin jedoch zu einer drastischen Typ-Veränderung entschieden.

Auf Instagram hatte Katja Krasavice (26) den Gang zum Friseur schon angekündigt. Die lange Mähne gehört vorerst der Vergangenheit an.
Auf Instagram hatte Katja Krasavice (26) den Gang zum Friseur schon angekündigt. Die lange Mähne gehört vorerst der Vergangenheit an.  © Montage: Screenshots/instagram.com/katjakrasavice

Auf Instagram teaserte die 26-Jährige bereits ihr Umstyling an, postete dort ein Foto, auf dem sie ihre langen Haare büschelweise in Händen hielt. "Das sind alles meine Haare", schrieb sie dazu mit mehreren schockierten Smileys.

Auf TikTok gab es dann die komplette Enthüllung: Die "Boss Bitch" war beim Friseur, trägt statt ihrer langen Mähne inzwischen fast schon Kurzhaarfrisur - wenn man bedenkt, wie lang Katjas Haare zuvor waren.

Bei ihren Fans kommt die Typ-Veränderung indes gut an. Sie überschütten die Sängerin in der Kommentarspalte mit Komplimenten.

Spuck-Attacke auf Katja Krasavices Auto: "An die Person, die das gemacht hat ..."
Katja Krasavice Spuck-Attacke auf Katja Krasavices Auto: "An die Person, die das gemacht hat ..."

"Sie sieht zu gut aus!", schreibt dort ein User. "Katja, die Buzz-Cut-Maus", kommentiert eine Nutzerin in Anlehnung an den beliebten Kurzhaarschnitt. Und eine andere kommt zu dem Schluss: "Katja kann alles tragen!"

Eine TikTok-Nutzerin bemerkt dann noch einen ganz wichtigen Vorteil der neuen Frisur: "Ist jetzt auch viel leichter, dir Wigs (Deutsch: Perücken) aufzusetzen."

Vor allem in ihren Videos sorgt Katja immer wieder durch ausergewöhnliche Styles für Aufsehen, da dürfen Wigs natürlich nicht fehlen. Ist der neue Haarschnitt also vielleicht auch eine Vorbereitung auf die kommenden Drehs?

Es bleibt spannend, was die "Boss Bitch" noch so alles bis zum Release von "Ein Herz für Bitches" im September liefert.

Titelfoto: Montage: Screenshots/instagram.com/katjakrasavice

Mehr zum Thema Katja Krasavice: