Fünf Tage nach der Geburt: Katy Perry begeistert mit After-Baby-Body

Los Angeles - Gerade einmal fünf Tage nach der Geburt von Tochter Daisy präsentiert Sängerin Katy Perry (35) nur in Unterwäsche bekleidet ihren After-Baby-Body und sorgt für Begeisterung. Doch warum?

Katy Perry (35) zeigt ihren Followern auf Instagram, wie sie nach der Geburt ihrer Tochter aussieht.
Katy Perry (35) zeigt ihren Followern auf Instagram, wie sie nach der Geburt ihrer Tochter aussieht.  © instagram.com/katyperry/

Während letzte Nacht in New York die MTV Video Music Awards (VMAs) stattfanden, musste Katy Perry dem Spektakel fernbleiben und von der heimischen Couch aus zusehen. Schließlich hat sie vor nicht mal einer Woche ihr erstes Kind zur Welt gebracht.

Dennoch gelang es der Sängerin, in aller Munde zu sein: Während andere Stars und Sternchen sich möglichst ausgefallene Outfits überwarfen, zeigte sich die frisch gebackene Mama nur in Unterwäsche bekleidet in ihrer Insta-Story.

In Still-BH und Miederhöschen posiert die 35-Jährige vor dem heimischen Badezimmerspiegel und zeigt stolz und ganz uneitel die Spuren, die die Geburt von Töchterchen Daisy hinterlassen hat.

Dazu hat sie Sponsoren ihres Looks verlinkt. Für Haare und Make-up sei etwa das Team @Erschöpfung verantwortlich. Dabei blickt sie mit dunklen Ringen, verquollenen Augen und unfrisierten Haaren in die Kamera. Ihr Bauch ist noch deutlich gewölbt.

Katy Perry steht zu ihren Baby-Pfunden

Kurz nachdem Daisy zur Welt kam, veröffentlichte die Sängerin ihr neues Album "Smile".
Kurz nachdem Daisy zur Welt kam, veröffentlichte die Sängerin ihr neues Album "Smile".  © instagram.com/katyperry/

Während es für viele Promis eine echte Katastrophe sein dürfte, sich vollkommen ungestylt in der Öffentlichkeit zu präsentieren, nimmt es Perry mit Humor und unterlegt das Foto mit ihrem Song "Not the End of the World". Darin singt sie passenderweise: "Es ist nicht das Ende der Welt / Schmeiss dich in deine ausgefallene Kleidung und die Ängste ins Feuer."

Gleichzeitig setzt die Grammy-Gewinnerin damit ein Zeichen und zeigt allen Müttern, dass auch Stars nach einer Geburt nicht wie aus dem Ei gepellt aussehen und dass das Mama-Dasein nicht immer unkompliziert und stressfrei ist.

Viel Zeit für aktuelle Modetrends bleibt der Musikerin gerade sowieso nicht: Die Geburt ihres Babys und der Release ihres neuen Albums "Smile" erfolgten fast zeitgleich.

Titelfoto: instagram.com/katyperry/

Mehr zum Thema Katy Perry:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0