Liebes-Aus bei Kendall Jenner: Beziehung mit Bad Bunny "nichts für die Ewigkeit"

Los Angeles - Kendall Jenner (28) und Popstar Bad Bunny (29) haben sich offenbar getrennt.

Kendall Jenner (28) ist wohl wieder Single. (Archivbild)
Kendall Jenner (28) ist wohl wieder Single. (Archivbild)  © Evan Agostini/Invision/AP/dpa

Nach nicht mal einem Jahr ist die Romanze zwischen dem Model und dem Sänger schon wieder vorbei, wie "People" am Sonntag berichtete.

Eine anonyme Quelle habe dies gegenüber dem Magazin bestätigt.

Zuvor hatte die kleine Schwester von Kim Kardashian die Gerüchteküche bereits angeheizt, als sie Mitte Dezember ohne ihren Lover in den Ski-Ort Aspen reiste und laut einem Bericht von "Page Six" auch allein ordentlich Spaß hatte.

"Ich vermisse ihre Umarmungen": Frau von "Harry Potter"-Star unerwartet gestorben!
Promis & Stars "Ich vermisse ihre Umarmungen": Frau von "Harry Potter"-Star unerwartet gestorben!

Während sich die Superstars selbst bisher in Schweigen hüllen, plaudern sogenannte "Insider" munter drauflos.

Gegenüber "Entertainment Tonight" erklärte ein weiterer Mitwisser, dass sich das Pärchen in letzter Zeit auseinandergelebt habe: "Kendall und Bad Bunny haben zuletzt jeweils ihr eigenes Ding gemacht."

Sänger Bad Bunny (29) war seit Februar mit Jenner zusammen. (Archivbild)
Sänger Bad Bunny (29) war seit Februar mit Jenner zusammen. (Archivbild)  © Chris Pizzello/Invision/AP/dpa

Gleichzeitig seien sich beide bereits zu Beginn ihrer Partnerschaft bewusst gewesen, dass ihre Beziehung "nichts für die Ewigkeit" sein werde.

Titelfoto: Bildmontage: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa, Evan Agostini/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Kendall Jenner: