Drama bei Kardashian-Show! Auch neuer Lover Pete Davidson wird Thema

New York (USA) - In der neuen TV-Serie der Kardashian-Familie soll es nach den Worten von Kim Kardashian (41) auch um ihre Beziehung zum Comedian Pete Davidson (28) gehen.

Kim Kardashian (41) und ihre Familie sind ab Mitte April in einer neuen Reality-Show zu sehen.
Kim Kardashian (41) und ihre Familie sind ab Mitte April in einer neuen Reality-Show zu sehen.  © Chris Pizzello/AP/dpa

"Ich bin immer offen und ehrlich und werde das nie nicht sein. Also werdet ihr definitiv auch diese Ehrlichkeit und Offenheit bekommen, wenn es um die Beziehung geht, in der ich bin", sagte sie Variety. "Ich werde definitiv erklären, wie wir uns kennengelernt haben und wer wen kontaktiert hat und alle Details, die alle wissen wollen."

Gemeinsam mit Davidson gefilmt habe sie aber noch nicht. "Ich bin nicht dagegen. Es ist einfach nicht das, was er macht. Aber wenn es eine Veranstaltung gäbe und er da wäre, würde er die Kameras nicht wegschicken."

Auch die gemeinsame Erziehung ihrer Kinder mit Ex-Ehemann Kanye West (44) werde Thema der Show sein, sagte Kardashian.

Sophia Thomalla ist jetzt Lukas Pudolskis Chefin: "Könnte nicht stolzer sein"
Sophia Thomalla Sophia Thomalla ist jetzt Lukas Pudolskis Chefin: "Könnte nicht stolzer sein"

"Im Scheinwerferlicht zu stehen und öffentlich Meinungsverschiedenheiten zu haben, ist nie einfach. Aber ich glaube daran, das alles privat zu machen."

Sie würde den Vater ihrer Kinder nie im Fernsehen kritisieren.

Mitte April geht die neue Serie los

Pete Davidson (28), Kim Kardashians (41) neuer Freund, wird auch in der neuen Show thematisiert.
Pete Davidson (28), Kim Kardashians (41) neuer Freund, wird auch in der neuen Show thematisiert.  © -/AP/dpa

Kardashian und West hatten 2014 geheiratet, sie haben vier gemeinsame Kinder. Im Februar 2021 hatte Kardashian die Scheidung wegen "unüberbrückbarer Differenzen" eingereicht.

Der Trennungsstreit hatte sich zuletzt in den sozialen Medien der beiden Stars öffentlich zugespitzt.

West, der nach einer Namensänderung im vergangenen Jahr bürgerlich nur noch Ye heißt, hatte etwa bei Instagram gegen Davidson ausgeteilt.

Nathalie Volk: Deshalb lässt sich Nathalie Volk gleich mehrere Tattoos entfernen: "Ich muss"
Nathalie Volk Deshalb lässt sich Nathalie Volk gleich mehrere Tattoos entfernen: "Ich muss"

Die bisherige Reality-Show der Familie - "Keeping up with the Kardashians" - war im vergangenen Jahr nach 20 Staffeln zu Ende gegangen.

Am 14. April soll die neue Show "The Kardashians" beim Streaming-Dienst Hulu Premiere feiern.

Titelfoto: -/AP/dpa Chris Pizzello/AP/dpa

Mehr zum Thema Kim Kardashian: