Knossi widmet Freundin zum Jahrestag einen Brief: "Knallt gegen Straßenlaterne, bis er stirbt"

Baden-Baden - Am heutigen Dienstag feiern Jens "Knossi" Knossalla (37) und seine Freundin, Lia Mitrou (26), ihren bereits dritten Jahrestag. Und dafür hat sich der Entertainer etwas wirklich Besonderes für seine Liebste ausgedacht.

Knossi (37) und Lia (26) sind seit bereits drei Jahren ein Paar.
Knossi (37) und Lia (26) sind seit bereits drei Jahren ein Paar.  © Instagram/Screenshot/knossi

Wie er in einer Storyreihe auf Instagram dokumentierte, ging er kurz nach Mitternacht mit einem selbstgeschriebenen Brief auf seine Freundin zu und bat sie, diesen "laut, deutlich und gut betont" vorzulesen. Es sei wirklich wichtig.

Lia, die über beide Ohren zu strahlen begann, schnappte sich den Zettel und begann die Zeilen vorzutragen. Kurz darauf wusste sie nicht so recht, ob sie lachen, oder einfach nur verwirrt mit dem Kopf schütteln sollte.

"Was ist denn das für ein Liebesbrief?", fragte sie ihren Schatz schlussendlich.

Knossi sieht plötzlich ganz anders aus: Das hat es damit auf sich
Jens „Knossi“ Knossalla Knossi sieht plötzlich ganz anders aus: Das hat es damit auf sich

Doch von Anfang!

"Liebe Pascalia", stand darauf in Knossis Handschrift geschrieben. "Die letzten Jahre waren sehr aufregend und turbulent. Ich glaube, wir hatten eine tolle Zeit gemeinsam und ja, wo soll ich anfangen."

Während er am Anfang noch Schmetterlinge im Bauch gehabt habe, seien diese mittlerweile Nachtfaltern gewichen.

"Der Nachtfalter ist allerdings keineswegs ein unnützes Tier", erklärte der Streamer in seinem Brief. "Er hat nämlich ein großes Ziel: Er will zum Mond. Seine Sehnsucht den Mond zu erreichen ist so dermaßen groß, dass er jedes Licht verfolgt, das er entdeckt. Nur leider ist es nie der Mond, sondern nur eine Straßenlaterne, gegen deren Plastikgehäuse er so lange knallt, bis er stirbt."

Was sich Knossi, der im Hintergrund darauf drängt, dass seine Freundin doch bitte weiter lesen soll, wohl bei diesen Worten gedacht hat?

Lia Mitrou ist verwirrt: Was will Knossi ihr damit sagen?

Mit diesem Brief sorgte Knossi (37) für einige Stirnrunzler.
Mit diesem Brief sorgte Knossi (37) für einige Stirnrunzler.  © Bildmontage: Instagram/Screenshot/knossi (2)

"Ja, so ist das Leben, keine Sorge. Ich bin weder Mond noch Straßenlaterne und du bist auch nicht der Nachtfalter."

Stattdessen sei seine Freundin eine Sternschnuppe, die durch seine Hitze bröckelt und schließlich in einem Schlüsselanhänger auf Amazon landet.

Lia, die daraufhin einfach nur noch verwirrt lachen kann, ist sichtlich erleichtert, als sie die letzten Worte des langen – und äußerst bizarren – Briefs vorliest: "Es werden sicher bald bessere Zeiten kommen, wahrscheinlich schon heute. Schau schnell unter deinem Kissen."

Hilfreich beim Supertalent? Das gefiel "Knossi" in der Schule besonders
Jens „Knossi“ Knossalla Hilfreich beim Supertalent? Das gefiel "Knossi" in der Schule besonders

Während die junge Frau freudestrahlend losrennt, schüttelt Knossi fassungslos den Kopf: "Also ich hab diesen Brief so geschrieben, dass sie hätte eigentlich in Tränen ausbrechen sollen. Sag mal, ich hab mir so eine Mühe gegeben, das negativ zu schreiben."

Lia hat daraufhin eine einfache Erklärung: "Weil ich weiß, dass du es nicht ernst meinst. Ich weiß, wie die Schmetterlinge in deinem Bauch rumfliegen, ich weiß ganz genau, die werden nie vergehen."

Knossi führt seine Liebste in den Schwarzwald aus

Auf Instagram teilte Lia Mitrou Bilder vom Tag ihres Kennenlernens (links) und von ihrem ersten Jahrestag (rechts).
Auf Instagram teilte Lia Mitrou Bilder vom Tag ihres Kennenlernens (links) und von ihrem ersten Jahrestag (rechts).  © Instagram/Screenshot/passimitrou (2)

Was sie schließlich unter dem Kissen findet, scheint allerdings nur noch mehr zu verwirren: "Ein neuer College-Block."

Doch keine Sorge. Auch wenn Knossi nicht die richtigen Worte zu finden scheint, um seiner Lia die Liebe zu beweisen, so zeigen es seine Taten.

Bereits in den letzten Jahren hat der "7 vs. Wild"-Teilnehmer zeigen können, dass hinter seiner albernen Art doch auch ein sanftes Herz steckt.

So führte er Lia bereits zu einem romantischen Essen aus, oder brachte ihr einen riesigen Strauß Rosen zum Jahrestag.

Und auch dieses Jahr sollte es nicht bei einem bizarren Brief und einem Schreibblock bleiben. Kurz nachdem Knossi auch sein Geschenk von Lia erhalten hat, machten sich die beiden auf den Weg in den Schwarzwald, wo sie ihren Tag in einem Hotel mit Champagner und Wellness ausklingen lassen werden.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshot/knossi (2)

Mehr zum Thema Jens „Knossi“ Knossalla: