"Warum keinen Kontakt mehr?" Lavinia Wollny äußert sich erneut zu Familien-Zerwürfnis

Hückelhoven - Lavinia Wollny (24) war jüngst in Plauderlaune und tauschte sich mit ihren Fans wieder einmal in einer Fragerunde aus. Dabei verriet sie nicht nur, wie sie Weihnachten verbringt, sondern ging erneut auf den Kontaktabbruch zur Familie ihres Verlobten ein!

Tim Katzenbauer (25) und Lavinia Wollny (24) mit Töchterchen Haylie (damals etwa acht Monate alt).
Tim Katzenbauer (25) und Lavinia Wollny (24) mit Töchterchen Haylie (damals etwa acht Monate alt).  © Instagram/lavinia.wollny

Als Lavinia ihren rund 240.000 Instagram-Fans vor einigen Tagen offenbart hatte, dass sie und ihr Verlobter Tim Katzenbauer (25) der Familie des zweifachen Vaters den Rücken gekehrt haben, kam das für die meisten Fans wohl ziemlich überraschend.

Vor allem, wenn man daran denkt, wie herzlich die Wollnysche Großfamilie bislang jeden Schwiegersohn empfangen hatte.

Auf Tims Familienseite sah das offenbar anders aus - das ließ zumindest "Lavis" Aussage vermuten, die auf ein zerrüttetes Verhältnis hindeutete: "Sagen wir mal so, von unserer Seite aus war immer alles fein, aber von der anderen Seite nicht."

Til Schweiger kämpft gegen Blutvergiftung
Til Schweiger Til Schweiger kämpft gegen Blutvergiftung

Weiter äußerte sich die zweifache Mutter jedoch nicht zu dem Familienzerwürfnis - bis jetzt! Denn in einer Fragerunde, die Lavinia am Montag gemacht hatte, ging die Wollny-Tochter nun noch einmal auf die Angelegenheit ein.

"Was ist mit Tims Familie?", hatte ein Follower ohne Umschweife gefragt, woraufhin die 24-Jährige zunächst entgegnete, dass sie dazu nichts sagen wolle. Dann entschied sich Lavi aber offensichtlich noch einmal um!

Lavinia Wollny mit ihrem Verlobten Tim Katzenbauer

Lavinia Wollny feiert mit ihren Liebsten daheim, Rest der Familie ist in der Türkei

Lavinia Wollny und Tim haben mit der Familie des 25-Jährigen abgeschlossen.
Lavinia Wollny und Tim haben mit der Familie des 25-Jährigen abgeschlossen.  © Bildmontage: Instagram/lavinia.wollny (Screenshots)

"Mit seiner Familie haben wir abgeschlossen", erklärte die Zweifach-Mama anschließend und verriet, dass Tim allerdings noch Kontakt zu einer Schwester und einem Bruder habe. "Wir führen unser eigenes Leben & der Rest, womit kein Kontakt besteht, soll auch sein eigenes führen", stellte die Wollny-Tochter klar.

Weiter ließ sich Lavinia dann nicht mehr auf das Thema ein, beantwortete eine erneute Fan-Nachfrage ("Warum habt ihr keinen Kontakt mehr zu Tims Familie?") lediglich mit "Kein Kommentar".

Dafür verriet sie ihren Anhängern aber, wie sie Weihnachten feiern wird. "Unter uns vieren zu Hause, als kleine Familie", erklärte Lavi.

"Let's Dance"-Star böse angefeindet: RTL muss eingreifen
Promis & Stars "Let's Dance"-Star böse angefeindet: RTL muss eingreifen

Der Rest der Wollny-Bande werde das Weihnachtsfest - abgesehen von Sylvana (32) und Sarah-Jane (25), die ebenfalls in Deutschland bleiben - gemeinsam in der Türkei feiern.

Titelfoto: Instagram/lavinia.wollny

Mehr zum Thema Lavinia Wollny: