Lena sagt Tour wegen Corona ab und bekommt Fan-Lob: "Finde ich ziemlich groß"

Berlin - 2022 sollte in Sachen Corona eigentlich endlich alles besser werden und seit dem 1. April gelten vielerorts kaum noch Einschränkungen. Dennoch hat Lena Meyer-Landrut (30) sich jetzt zu einem drastischen Schritt entschieden.

Lena Meyer-Landrut (30) hat sich persönlich an ihre 4,4 Millionen Follower bei Instagram gewandt, um ihnen die kurzfristige Absage der geplanten Tour zu erklären.
Lena Meyer-Landrut (30) hat sich persönlich an ihre 4,4 Millionen Follower bei Instagram gewandt, um ihnen die kurzfristige Absage der geplanten Tour zu erklären.  © Screenshot/Instagram/lenameyerlandrut (Bildmontage)

"Ihr Lieben, ich möchte leider meine Tour im Juni 2022 sowie die Festivalauftritte im Sommer absagen", teilte die Sängerin ihren 4,4 Millionen Followern bei Instagram mit und ließ eine ausführliche Erklärung folgen.

Sie spüre eine Verantwortung gegenüber ihren Fans und fühle sich auch selbst noch nicht sicher genug aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie, in meist ausverkauften Hallen zu spielen, erklärte sie: "Die Zeit ist noch nicht reif."

Von der Absage seien demnach neben den Tour-Terminen in Leipzig, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, München, Frankfurt und Berlin aus produktionstechnischen Gründen auch die Open Airs im Sommer betroffen.

Nach schwerer Krankheit: ARD- und BR-Moderatorin Andrea Otto (†47) ist tot
Promis & Stars Nach schwerer Krankheit: ARD- und BR-Moderatorin Andrea Otto (†47) ist tot

Die Open Airs finden ihrer Aussage zufolge trotzdem statt, allerdings ohne sie, denn ohne die Tour hätten diese Veranstaltungen "wirtschaftlich, inhaltlich und umwelttechnisch nachhaltig leider absolut keinen Sinn".

"Ich möchte euch nicht gefährden. Das ist meine persönliche Entscheidung und ich verurteile oder bewerte niemanden, der oder die sich anders entscheidet und Konzerte und große Veranstaltungen spielt oder stattfinden lässt", betonte die 30-Jährige.

Lena Meyer-Landrut teilt ihren Fans bei Instagram schweren Herzens die Absage der geplanten Tour mit

Lena Meyer-Landrut bekommt von Fans viel Zuspruch für Tour-Absage

Lena Meyer-Landrut geht 2022 coronabedingt doch nicht auf Tour und wird für ihre Entscheidung von den Fans gelobt.
Lena Meyer-Landrut geht 2022 coronabedingt doch nicht auf Tour und wird für ihre Entscheidung von den Fans gelobt.  © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

"Es schmerzt mich zutiefst, viele von Euch zu enttäuschen, und kann es kaum ertragen, Euch traurig zu wissen. Glaubt mir, es fällt mir nicht leicht", entschuldigte die ESC-Siegerin sich.

Wer jetzt denkt, es hätte vonseiten der Fans Proteste und wüste Beschimpfungen aufgrund dieser Entscheidung gehagelt, der sieht sich gewaltig getäuscht, denn bis auf wenige Ausnahmen hat Lena nur Lob und Zuspruch für ihre Entscheidung bekommen.

"Das ist schade, aber wie ich persönlich finde eine sehr mutige und richtige Entscheidung", ließ eine Userin wissen und ein anderer Fan bestätigte ihre Aussage: "Finde ich ziemlich groß, dass Du diese Entscheidung triffst. Ich würde genauso entscheiden. Die Lage ist nach wie vor sehr kritisch und wohlfühlen ist gerade nicht möglich.👍🏻" (Rechtschreibung übernommen)

Hollywood-Star postet Halbnackt-Foto: So witzig reagiert ihr großer Bruder
Promis & Stars Hollywood-Star postet Halbnackt-Foto: So witzig reagiert ihr großer Bruder

Eine Followerin ging sogar noch weiter: "Absolut schade, aber ich habe das Gefühl, Du bist eine der wenigen, die sich wirklich echte Gedanken um ihre Fans und deren Gesundheit macht", bemerkte sie und kritisierte mit ihrer Aussage indirekt andere Künstler.

"Sehr schade aber wir warten auf den richtigen Zeitpunkt und dann wird gemeinsam gefeiert, gesungen und getanzt. Only Love🤍", freute sich eine andere Userin auf die Zukunft, für die Lena dann auch selbst noch Mut machte: "Wir werden uns wieder live sehen, versprochen."

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Lena Meyer-Landrut: