Liebes-Aus bei Shakira und Gerard Piqué: Paar macht Trennung offiziell

Barcelona - Aus und vorbei: Spanien Fußball-Ass Gerard Piqué (35) und Kolumbiens Pop-Superstar Shakira (45) haben sich nach zwölf Jahren Beziehung getrennt.

Shakira (45) und Gerard Piqué (35) haben sich nach zwölf Jahren Beziehung getrennt.
Shakira (45) und Gerard Piqué (35) haben sich nach zwölf Jahren Beziehung getrennt.  © Bryan R. Smith / AFP

Das Management der 45 Jahre alten Sängerin verbreitete am Samstag ein entsprechendes Statement.

"Wir bedauern, bestätigen zu müssen, dass wir uns trennen. Zum Wohle unserer Kinder, welche unsere höchste Priorität sind, bitten wir um Respekt für die Privatsphäre", hieß es in der knappen Mitteilung.

Aus der Liaison gingen zwei gemeinsame Kinder – Sasha (7) und Milan (9) – hervor.

TV-Moderatorin Mareile Höppner wird mit sexy Hosenanzug zum Hingucker des Abends
Promis & Stars TV-Moderatorin Mareile Höppner wird mit sexy Hosenanzug zum Hingucker des Abends

Shakira und der ein Jahrzehnt jüngere Abwehrspieler des FC Barcelona galten nicht nur beim spanischen Boulevard als Traumpaar. Das Magazin Forbes wählte die beiden mehrmals unter die Top 10 der "mächtigsten Paare der Welt".

Shakira erlitt Nervenzusammenbruch nach Fremdgeh-Gerüchten

Gerüchten zufolge soll Gerard Piqué (35) Shakira (45) betrogen haben. (Archivfoto)
Gerüchten zufolge soll Gerard Piqué (35) Shakira (45) betrogen haben. (Archivfoto)  © EPA/ANDREU DALMAU

Vor nur wenigen Tagen waren Gerüchte laut geworden, nach denen der 103-fache Nationalverteidiger das gemeinsame Feiern mit seinen Freunden übertrieben habe.

So soll er die Partyabende nicht nur bis in die frühen Morgenstunden gezogen haben – zudem sei er dabei von zahlreichen Frauen begleitet worden.

Nun soll Shakira ihren Partner sogar mit einer der Damen erwischt haben. Kurzerhand habe sie ihn daraufhin im hohen Bogen aus dem Haus geworfen.

Zum ersten Mal seit Geburt: Mariella D'Auria wieder bei "First Dates"
Promis & Stars Zum ersten Mal seit Geburt: Mariella D'Auria wieder bei "First Dates"

Die "Waka Waka"-Interpretin soll in aller Öffentlichkeit einen Nervenzusammenbruch erlitten haben – hatten ihr die Schlagzeilen der letzten Wochen zu sehr zugesetzt? Neben Piqués vermeintlichem Seitensprung gab es zudem Anschuldigungen wegen angeblicher Steuerhinterziehung in Millionenhöhe.

Weder Shakira noch Piqué haben sich bisher zu den Fremdgeh-Gerüchten geäußert.

Originalmeldung von 14.07 Uhr, aktualisiert um 14.30 Uhr

Titelfoto: Bryan R. Smith / AFP

Mehr zum Thema Promis & Stars: