Liebes-Beichte! Das lief zwischen Domian und Hella Von Sinnen

Köln - Dass Entertainerin Hella von Sinnen (62) und Moderator Jürgen Domian (63) vor langer Zeit gemeinsam das Abitur absolviert haben sowie seit der Schulzeit enge Freunde sind, ist bereits öffentlich bekannt. Nun gab Von Sinnen jedoch in einem Interview bekannt, dass zwischen beiden noch mehr lief!

Jürgen Domian (63) und Hella von Sinnen (62) haben gemeinsam das Abitur abgelegt. Nun erzählen beide im Interview, dass mehr als nur Freundschaft lief.
Jürgen Domian (63) und Hella von Sinnen (62) haben gemeinsam das Abitur abgelegt. Nun erzählen beide im Interview, dass mehr als nur Freundschaft lief.  © dpa/Horst Ossinger, dpa/Henning Kaiser

In der Schule hätten sich Hella und Domian sogar "ineinander verliebt", so die 62-Jährige gegenüber der "Bild am Sonntag".

"Ich bildete mir als lesbisches Mädchen immer noch ein, ich könnte vielleicht doch bisexuell sein", sagt sie weiter und verweist auf eine schwierige Zeit während der Trennung ihrer Eltern.

Moderator Jürgen Domian, der bei dem Interview dabei war, konnte die gegenseitigen Gefühle nur bestätigen: "Wir fielen uns jedenfalls auf. Hella war ja damals schon extrovertiert. Sie war schräg, unterhaltsam. Und ich war irgendwie auch ein bunter Vogel. Wir waren – im positiven Sinne – zwei Außenseiter."

Nach Liebes-Aus mit Christina Grass: Fans finden Verhalten von Marco Cerullo peinlich
Promis & Stars Nach Liebes-Aus mit Christina Grass: Fans finden Verhalten von Marco Cerullo peinlich

Gemeinsam wuchsen sie in Gummersbach auf, gingen in dieselbe Schule und verbrachten viel Zeit miteinander. Hella von Sinnen sei damals 16 Jahre alt gewesen, der Kult-Talker 18 Jahre. "Jürgen hat und hatte eine Tiefe in der Seele, die außergewöhnlich ist", schwärmt von Sinnen von ihrem engen Freund.

Domian spricht gar von einer "erotischen Freundschaft". Doch körperlich sei nie etwas gelaufen, wie Von Sinnen weiter erzählt: "Ich wollte ja körperlich nix von dir. Aber gute Kommunikation ist auch unglaublich sexy."

Gemeinsam hatten sie immer einen Traum: Berühmt werden. Dies ist in Erfüllung gegangen, alles andere sei Geschichte.

Titelfoto: dpa/Horst Ossinger, dpa/Henning Kaiser

Mehr zum Thema Promis & Stars: