"Love Island"-Girl stellt sich sehr intimer Frage: So lautet ihre Antwort

Trier - Bei einem Q&A wurde Reality-Darstellerin Jessica Delion (24, "Love Island") mit einer ebenso intimen wie philosophischen Frage konfrontiert.

Die 24-jährige Jessica Delion war die erste Kandidatin mit Trans-Hintergrund in der deutschsprachigen Ausgabe der Datingshow "Love Island".
Die 24-jährige Jessica Delion war die erste Kandidatin mit Trans-Hintergrund in der deutschsprachigen Ausgabe der Datingshow "Love Island".  © Screenshot/Instagram/jessicadelion

Die 24-Jährige aus einem Ort bei Trier in Rheinland-Pfalz rief am gestrigen Mittwochnachmittag in einer Instagram-Story dazu auf, ihr Frage zu stellen. Ein spezielles Thema gab sie dabei nicht vor.

Ein Fan forderte Jessica mit dieser Frage regelrecht heraus: "Was würde das Kind, welches Du einst warst, über den Menschen denken, der Du jetzt bist?" (Schreibweise aller Zitate redaktionell angepasst).

Die ehemalige "Love Island"-Kandidatin nahm sich Zeit für eine ausführliche Erwiderung, die sie zudem auch mit einer speziell erstellten Grafik illustrierte.

Chris Töpperwiens Frau gibt sich die Schuld an seiner Verhaftung: "Brauchten das Geld!"
Promis & Stars Chris Töpperwiens Frau gibt sich die Schuld an seiner Verhaftung: "Brauchten das Geld!"

Denn die Frage berührt ein Thema, das bei Jessica Delion eine besondere Brisanz hat: ihre Trans-Identität.

Ihr kindliches Ich wäre "ganz aufgeregt und würde sich auf vieles freuen"

Am gestrigen Mittwoch stellte sich Jessica Delion (24) den Fragen ihrer Instagram-Follower.
Am gestrigen Mittwoch stellte sich Jessica Delion (24) den Fragen ihrer Instagram-Follower.  © Montage: Screenshot/Instagram/jessicadelion

Vor einem rosafarbenen Hintergrund stellte die 24-Jährige ein aktuelles Foto von sich sowie ein Foto von ihrem kindlichen Ich aus der Zeit, als sie noch mit männlicher Geschlechtsidentität lebte.

Aus ihrer Antwort geht hervor, dass sie schon in diesem jungen Alter das Gefühl oder die Ahnung in sich trug, dass die weibliche Geschlechtsidentität viel eher zu ihr passt.

Ihr kindliches Ich von einst wäre "unfassbar glücklich zu sehen, dass die Vorstellung wahr wird und nicht länger eine Fantasie bleibt", beginnt Jessicas Antwort.

Nichts verlernt: So professionell trainiert Regina Halmich für ihren Boxkampf gegen Stefan Raab
Promis & Stars Nichts verlernt: So professionell trainiert Regina Halmich für ihren Boxkampf gegen Stefan Raab

Ihr jüngeres Ich wäre in die "hübschen Kleider und Schuhe verliebt", die sie heute tragen könne.

Auch könnte ihr kindliches Ich "es kaum glauben, dass es möglich sei, es wäre ganz aufgeregt und würde sich auf vieles freuen, das geschehen wird 🫶🏼", endet der Text der 24-Jährigen.

Tritt Jessica Delion demnächst im Playboy auf?

Andere Fragen an Jessica Delion waren von profanerer Natur. So wurde die Reality-Darstellerin etwa darauf angesprochen, wann sie für den Playboy posieren würde?

Hintergrund der Frage ist vermutlich, dass die 24-Jährige sich insbesondere auf Instagram oft und gern in eher freizügigen Posen präsentiert.

Ihre Antwort lautete: "Die Bewerbung ist schon raus @playboygermany 💘🤫."

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/jessicadelion

Mehr zum Thema Promis & Stars: