An alle Frauen: Mademoiselle Nicolette hat den ultimativen Männer-Tipp

Koblenz - Ob es nun um Liebe und Beziehung geht oder einfach nur um Sex, der sprichwörtliche "Kampf der Geschlechter" mit all seinen Verlockungen und Fallstricken, seinen Glücksmomenten und schmerzhaften Verletzungen fasziniert die Menschen seit jeher.

Die Montage zeigt zwei Screenshots aus dem Instagram-Profil von Mademoiselle Nicolette (32).
Die Montage zeigt zwei Screenshots aus dem Instagram-Profil von Mademoiselle Nicolette (32).  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Um genau diesen Themen-Komplex geht es bei dem Instagram-Event "Dirty Donnerstag" ("Schmutziger Donnerstag") der Influencerin Mademoiselle Nicolette (32) aus Koblenz.

In der Ausgabe vom gestrigen Donnerstag las die prominente Transgender-Frau zuletzt die Frage eines noch sehr jungen, weiblichen Fans vor.

Diese lautete: "Nicolette, ich bin 19 Jahre alt, hast du einen Tipp für mich, wie ich mein Leben ultimativ mit Männern gestalten kann, den Ratschlag schlechthin?"

Bei Sarah Engels jagt eine Tragödie die nächste: "Tag war einfach ein Reinfall"
Sarah Engels Bei Sarah Engels jagt eine Tragödie die nächste: "Tag war einfach ein Reinfall"

Beim "Dirty Donnerstag" geht es laut Mademoiselle Nicolette erklärtermaßen um Unterhaltung, daher erlaubt sich die Influencerin mitunter auch einen Scherz mit ihren Fans.

Doch nach dem Vorlesen der Frage der 19-Jährigen konnte man sehen, wie die Koblenzerin in sich ging und die Worte für ihre Antwort sehr genau wählte.

Der Ratschlag der 32-Jährigen ist absolut ernst gemeint.

Mademoiselle Nicolette spricht über "verliebte Mädchen" und "verliebte Jungs"

Zunächst sprach Mademoiselle Nicolette über einen wichtigen Aspekt, wenn es um Beziehungen und Sex geht:  "Kein Mensch mit Herz und Emotionen ist davor gewappnet, nicht vor die Wand zu fahren, was Liebe und Partnerschaft betrifft", betonte die Influencerin.

Am Ende des Tages seien "wir alle nur verliebte Mädchen oder verliebte Jungs". Dies sorge aber auch dafür, dass einem mitunter auch Ereignisse widerführen, die schmerzten.

Die 32-Jährige betonte also, dass das Enttäuscht- und Verletzt-Werden unabdingbar dazugehört, wenn man sich auf andere Menschen einlässt.

Vor diesem Hintergrund formulierte sie ihren Ratschlag an die 19-Jährige: "Richte die Dinge in deinem Leben so ein, dass es mit Mann richtig schön ist, und dass es ohne Mann richtig schön ist."

Dies sei notwendig, um die laut Mademoiselle Nicolette "größte Gefahr" zu vermeiden. "Nämlich dass dich jemand deiner selbst beraubt. Das ist nämlich das Schlimmste und das Gefährlichste, was dir passieren kann."

Zum Abschluss sagte sie an die Adresse der 19-Jährigen wie vermutlich auch an die aller Männer und Frauen: "Und ansonsten genieße es. Genieße Flirten, genieße Daten, das andere Geschlecht, genieße Affären, genieße Beziehungen. So lange es schön ist, ist es schön, und wenn es nicht mehr schön ist, dann war es trotzdem eine nette Zeit, darauf kommt es an."

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Mehr zum Thema Mademoiselle Nicolette: