Influencerin spricht über Erotik und kommt ins Schwärmen: "Wow! War das schön!"

Koblenz - Der Instagram-Event "Dirty Donnerstag" von Comedian und Influencerin Mademoiselle Nicolette ist für die Fans der 34-Jährigen ein Highlight in jeder Woche, doch von heute an müssen sie für lange Zeit darauf verzichten: Die Koblenzerin wird für mehrere Wochen nicht mehr in ihren Instagram-Storys über Liebe, Partnerschaft, Erotik und Sex plaudern.

Mademoiselle Nicolette (34) ist nicht nur Influencerin: In den nächsten Wochen ist die Comedian auf Tour, sie tritt in mehreren Städten auf.
Mademoiselle Nicolette (34) ist nicht nur Influencerin: In den nächsten Wochen ist die Comedian auf Tour, sie tritt in mehreren Städten auf.  © Montage: Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

"Es ist der letzte 'Dirty Donnerstag' vor der großen Frühlingspause, wir sehen uns wahrscheinlich erst wieder Mitte Juni mit dem 'Dirty Donnerstag', und der Grund dafür ist, dass ich auf Tour bin", erklärte Mademoiselle Nicolette gleich zu Beginn der heute um die Mittagszeit veröffentlichen Storys.

Danach ging es wie üblich bei dem Instagram-Event heiß her: Der Besuch eines Pärchens in einem sogenannten "Darkroom" wurde ebenso angesprochen wie die Sorge einer Frau, dass ihr der Partner beim Oralsex eine zu große Menge Sperma in den Mund spritzen könnte.

Bei der Beantwortung der letzten Frage des vorläufig letzten "Dirty Donnerstags" wurde die 34-jährige Influencerin dann ebenso heiter wie persönlich.

Nackt neben Hund! Emily Ratajkowski zeigt sich auf Instagram tierisch freizügig
Promis & Stars Nackt neben Hund! Emily Ratajkowski zeigt sich auf Instagram tierisch freizügig

"So, letzte Frage, 'Nicolette', das schreibt ein Mann, 'ich träume von der Schwester meiner Frau', also von deiner Schwägerin, 'was sagst du dazu?'", las die Koblenzerin die Fan-Zuschrift vor und musste schmunzeln.

Mademoiselle Nicolette: "Ihr dürft träumen, was ihr möchtet!"

Am heutigen Donnerstag veranstaltete die 34-Jährige zum vorläufig letzten Mal ihren Instagram-Event "Dirty Donnerstag".
Am heutigen Donnerstag veranstaltete die 34-Jährige zum vorläufig letzten Mal ihren Instagram-Event "Dirty Donnerstag".  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

"Träume sind doch Schäume", gab sie zur Antwort und fuhr fort: "Ich träume manchmal Sachen, die haben nichts mit der Realität zu tun, ihr dürft träumen, was ihr möchtet!"

Danach plauderte Mademoiselle Nicolette aus dem Nähkästchen.

"Diese Woche habe ich auch einen Traum gehabt mit einem Mann, es war so schön. Ich habe nicht mit ihm geschlafen, es war einfach so emotional", berichtete die 34-Jährige. Sie sei um vier Uhr morgens grinsend aufgewacht.

"Lebens-bedrohlich": Travis Barker meldet sich aus dem Krankenhaus
Promis & Stars "Lebens-bedrohlich": Travis Barker meldet sich aus dem Krankenhaus

"So wie ein Honigkuchenpferd lag ich im Bett, so wie Pik Sieben bin ich wach geworden, ich war ganz aufgeregt, ich habe gedacht: 'Wow! War das schön!'", erzählte die Koblenzerin weiter.

"In der Realität sieht das anders aus", fügte sie mit ernstem Ton noch hinzu – das persönliche Liebesleben von Mademoiselle Nicolette ist aktuell anscheinend weniger berauschend.

Danach verabschiedete sie sich von ihren Fans und erinnerte noch einmal daran, dass der "Dirty Donnerstag" voraussichtlich erst wieder Mitte Juni auf Instagram stattfinden wird.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Mehr zum Thema Mademoiselle Nicolette: