Mareile Höppner lässt im Urlaub die Hüllen fallen: "So verführerisch!"

Hamburg/Köln - Während sich in Deutschland die Schlagzeilen zu Mareile Höppners (45) anstehendem RTL-Wechsel überschlagen, urlaubt die Moderatorin ganz entspannt in Italien.

In einem Instagram-Video meldete sich die Moderatorin Mareile Höppner (45) nun noch einmal zu Wort - dabei ist sie gerade im Urlaub.
In einem Instagram-Video meldete sich die Moderatorin Mareile Höppner (45) nun noch einmal zu Wort - dabei ist sie gerade im Urlaub.  © Screenshot Instagram/mareilehoeppner (Bildmontage)

Denn was bereits seit Monaten unter Dach und Fach war, kam vor einigen Tagen erst an die breite Öffentlichkeit: "Ja es stimmt, ich wechsle den Sender und gehe weg von der ARD zu RTL", bestätigte Mareile schließlich selbst in einem Instagram-Video.

Bei RTL moderiert die 45-Jährige in Zukunft das Wochenmagazin "Extra" und steht zudem als Vertretung für "stern TV" in den Startlöchern. Dabei wird sie nach 14 Jahren als Gesicht des ARD-Boulevardmagazins "Brisant" auch zurück zu dem Sender wechseln, bei dem sie ihre Karriere unter anderem gestartet hatte.

"Fernsehen bedeutet immer auch, man muss veränderbar bleiben und bereit sein, wieder ins kalte Wasser zu springen. Und das mache ich jetzt", so Mareile weiter. In dem Kommentar zu dem Video-Statement erklärte sie dann aber auch, dass sie von den vielen Nachrichten aus ihrer Community nun doch überrumpelt worden sei.

Alles was zählt: Frank Giese nimmt Geiseln und geht für sein Geld über Leichen
Alles was zählt Alles was zählt: Frank Giese nimmt Geiseln und geht für sein Geld über Leichen

Denn offenbar hatte sie erst zu einem späteren Zeitpunkt mit der Veröffentlichung der Neuigkeit gerechnet. "Eigentlich bin ich gerade mehr unter als über Wasser und dachte für alles sei noch Zeit", schrieb sie da. Denn aktuell urlaubt Mareile "bei Pasta und Vino" im schönen Italien.

Ihren Fans sendete sie daher anschließend noch ein paar Urlaubsgrüße... und die können sich wirklich sehen lassen!

"Brisant"-Moderatorin zeigt sich ungewohnt freizügig

Denn auf einer Schwarz-Weiß-Aufnahme zeigte sich die Moderatorin nun ungewohnt freizügig. Dabei posierte sie mit dem Rücken zur Kamera und mit einem Ellbogen lässig an eine Wand gelehnt. Dazu trägt sie lediglich knappe Hotpants und auf ein Oberteil hat Mareile einfach komplett verzichtet. "Ja, es ist richtig schön hier", lautet ihr Kommentar zu dem Bild.

Und Fans können ihr nur zustimmen: "Wo du bist, ist es immer richtig schön", meint ein User. "Ein schöner Rücken kann auch entzücken", entfährt es einem anderen. Und: "So verführerisch", heißt es einem weiteren Kommentar.

Titelfoto: Screenshot Instagram/mareilehoeppner (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: