Horror-Erlebnis für Matthias Mangiapane: "Irgendwann habe ich Blut gebrochen"

Langen - Erst erbrach er Blut, dann verlor er das Bewusstsein und lag hilflos auf einem Sofa - Reality-Darsteller Matthias Mangiapane (40, "Dschungelcamp", "Kampf der Realitystars") berichtet in einem Interview über eine äußerst schwere Zeit, die er erdulden musste.

Reality-Darsteller Matthias Mangiapane (40) trat schon in diversen Shows auf, darunter auch das berüchtigte RTL-Dschungelcamp.
Reality-Darsteller Matthias Mangiapane (40) trat schon in diversen Shows auf, darunter auch das berüchtigte RTL-Dschungelcamp.  © Screenshot/Instagram/matthiasmangiapane

Wie die Bildzeitung in einem am heutigen Mittwoch veröffentlichten Artikel berichtete, ereignete sich der tragische Vorfall bereits am 29. September dieses Jahres, dem 40. Geburtstag des Ex-Dschungelcampers.

An diesem Tag wurde Matthias demnach von seinem Ehemann, dem Reality-Darsteller Hubert Fella, bewusstlos auf einer Couch gefunden. Natürlich alarmierte der 55-Jährige sofort den Rettungsdienst.

Matthias wurde in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt verbrachte er eine Woche in der Klinik, die ersten drei Tage sogar auf der Intensivstation.

Total überraschend: Hier fühlt sich Realitystar Mangiapane besonders wohl!
Matthias Mangiapane Total überraschend: Hier fühlt sich Realitystar Mangiapane besonders wohl!

Wie der 40-Jährige der Bild weiter berichtete, ging es ihm schon in der unmittelbaren Zeit vor dem Zusammenbruch schlecht: "Ich hatte erst Schwindel, war müde und kaputt. Ich musste mich häufig übergeben. Irgendwann habe ich Blut gebrochen."

Der Grund war eine Entzündung, die bei Matthias Magenbluten ausgelöst hatte.

Matthias Mangiapane auf Instagram: "Ich bin wieder fit"

In einer am heutigen Mittwoch veröffentlichten Instagram-Story versichert Matthias Mangiapane (40), dass es ihm gut gehe.
In einer am heutigen Mittwoch veröffentlichten Instagram-Story versichert Matthias Mangiapane (40), dass es ihm gut gehe.  © Screenshot/Instagram/matthiasmangiapane

Doch der Reality-Star hat die Krise überwunden und ist wieder gesund.

Am heutigen Mittwochmorgen veröffentlichte Matthias Mangiapane eine Instagram-Story, in welcher er auf den Bild-Artikel verlinkte.

"Ich bin wieder fit 🥰", schrieb der ehemalige Promiboxer aus dem südhessischen Langen dazu.

Wegen Todesfall: Matthias Mangiapane geht drastischen Schritt
Matthias Mangiapane Wegen Todesfall: Matthias Mangiapane geht drastischen Schritt

Als Bild für die Story nutzte Matthias ein Selfie, welches die von ihm getroffene Aussage nachdrücklich unterstreicht. Das Foto zeigt den 40-Jährigen mit gesunder Gesichtsfarbe, er lächelt in die Kamera seines Smartphones.

Auf Reisen ist Matthias auch schon wieder. Eine weitere Instagram-Story vom Mittwochmorgen zeigt ihn in einem Zug. "Next Stop: Köln", schrieb er als Kommentar dazu.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/matthiasmangiapane

Mehr zum Thema Matthias Mangiapane: