"Mein Lieblings-Körperteil": Katie Price stockt ihr OnlyFans-Angebot auf

Partridge Green (England) - Erst vergangene Woche hatte Katie Price (43) aufregende Neuigkeiten für ihre Fans: Ab sofort kann man sie auf der Erotik-Plattform OnlyFans verfolgen! Für etwa 14,99 US-Dollar (umgerechnet etwa 13,25 Euro) im Monat gibt es dort regelmäßig Einblicke in das Leben des Models hinter der Kamera. Doch damit nicht genug: Nun stockte sie ihre Angebote noch einmal ordentlich auf!

Katie Price (43) macht ihre Füße zu Gold!
Katie Price (43) macht ihre Füße zu Gold!  © Instagram/Screenshot/katieprice

Ab sofort können Fotos und Videos der Füße des ehemaligen Boxenluders ergattert werden – für knapp sechs Euro pro Beitrag!

"Meine Füße sind mein Lieblingskörperteil. Ich habe kleine, schöne Prinzessinnenfüße", erklärte der Reality-TV-Star während eines Q&As auf ihrem OnlyFans-Account, wie die britische Boulevardzeitschrift Daily Record berichtete.

Immer wieder würden ihr Menschen Komplimente machen. Und das ist kein Zufall, schließlich kümmere sie sich wirklich gut um ihre zwei Schätze.

Wutanfall: Schauspiel-Star wirft Hantel auf Auto und holt das Messer raus!
Promis & Stars Wutanfall: Schauspiel-Star wirft Hantel auf Auto und holt das Messer raus!

Mittlerweile sollen sie zudem auch auf diversen Fetisch-Seiten zu finden sein – kein Wunder also, dass sie nun selbst Profit daraus zu schlagen versucht.

"Wenn jemand an meinen Füßen interessiert ist, kann er mir gerne eine Nachricht schreiben! Aber ich muss sagen, dass ich perfekte, teure Füße habe", so Price grinsend.

Dass die 43-Jährige so auf ihre eigenen Füße abfährt, ist gar nicht mal so selbstverständlich. Bisher haben ihr die beiden nämlich noch nicht allzu viel Glück bereitet.

Auf Instagram macht Katie Price Werbung für ihren OnlyFans-Account

Katie Price brach sich im Türkei-Urlaub 2020 beide Füße

Was für ein Schock: 2020 musste Katie Price (43) ihren Türkei-Urlaub vorzeitig abbrechen.
Was für ein Schock: 2020 musste Katie Price (43) ihren Türkei-Urlaub vorzeitig abbrechen.  © Instagram/Screenshot/katieprice

So brach sie sich im Jahr 2020 bei einem Sprung über eine Mauer in einem Freizeitpark im Türkei-Urlaub beide Füße und Knöchel.

Mehrfach musste sie daraufhin operiert werden und saß sogar für einige Monate lang im Rollstuhl. Heute geht es ihr zum Glück gut und beide Füße sind wieder intakt.

Kurz vor ihrer großen Ankündigung vergangenen Mittwoch wurde Price in der Nacht vom 21. auf den 22. Januar festgenommen.

Luca Hänni gibt ersten Einblick in sein Leben als Neu-Papa, aber: Bittere News für die Fans
Promis & Stars Luca Hänni gibt ersten Einblick in sein Leben als Neu-Papa, aber: Bittere News für die Fans

Der Grund: Sie soll der neuen Freundin ihres Ex eine SMS geschrieben haben – obwohl gegen den Reality-TV-Star eine einstweilige Verfügung verhängt wurde.

Titelfoto: Instagram/Screenshot/katieprice

Mehr zum Thema Promis & Stars: