HadeB-Melissa feiert zweiten Geburtstag ihres Sohnes, doch Fans üben Kritik: "Total übertrieben"

Hamburg - Melissa (29, "Hochzeit auf den ersten Blick") feierte den Geburtstag ihres Sohnes (2) gleich zweimal. Einmal mit der Familie, ein weiteres Mal mit ganz vielen Freunden. Den Aufwand, den die Hamburgerin dafür betrieb, schmeckte jedoch nicht jedem ihrer rund 82.700 Instagram-Follower.

Bilder von der Party.
Bilder von der Party.  © Screenshot/Instagram/melissa_aufdenerstenblick

Kleine Videoclips, die sie in ihrer Story von einer der Feiern postete, zeigen das Ausmaß der Feierlichkeit.

Luftballons, wohin das Auge reicht. Ein wahrer Instagram-Traum!

Eine Luftballon-Schlange, eine Torte und weitere Dekoelemente sorgten für den letzten Schliff. Sogar der Eingangsbereich wurde geschmückt und eine Tafel begrüßte die Gäste zum "Event". Da kommen fast schon Erinnerungen an eine Hochzeit hoch.

"HadeB"-Philipp äußert sich zu Liebescomeback mit Melissa
Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp "HadeB"-Philipp äußert sich zu Liebescomeback mit Melissa

Einige Follower reagierten weniger begeistert auf den Kindergeburtstag, wie die 29-Jährige selbst verriet.

"Natürlich schreiben mir jetzt auch gerade total viele, dass sie es total übertrieben finden. Denn der kleine M. (so, bzw. "Mucki" nennt Melissa ihren Sohn in der Öffentlichkeit) ist ja nur zwei geworden, und er könne sich ja auch nicht an diese Geburtstagsparty erinnern", so die Vorwürfe aus der Community.

Zwar stimme die Influencerin zu, "aber dafür gibt es tolle Fotos und Videos, die er sich dann irgendwann zusammen mit mir anschauen kann. Ich persönlich fand es einfach so schön", rechtfertigte sich die alleinerziehende Mutter.

Und weiter: "Denn schlussendlich den ersten Geburtstag konnten wir durch Corona nicht feiern, und dementsprechend habe ich zum zweiten Geburtstag ein bisschen mehr auf die Kacke gehauen."

Melissa: "Weil ich es schön finde und weil ich gerne in leuchtende Kinderaugen gucke"

Luftballons wohin das Auge reicht.
Luftballons wohin das Auge reicht.  © Screenshot/Instagram/melissa_aufdenerstenblick

Auch der nächste Kindergeburtstag könnte wieder das ein oder andere Gemüt erhitzen.

"Und wenn ich mir nächstes Jahr nochmal denken, 'ach zum dritten Geburtstag möchte ich das auch wieder haben', und ich es mir leisten kann, dann mache ich das. Weil ich es schön finde und weil ich gerne in leuchtende Kinderaugen gucke", erklärte Melissa ihren Followern.

Ganz günstig dürfte die Party demnach nicht gewesen sein ...

"HadeB"-Melissa nach Gewalt-Geständnis: "Habe ein Gefühlschaos in mir"
Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp "HadeB"-Melissa nach Gewalt-Geständnis: "Habe ein Gefühlschaos in mir"

Ihrem Sohn und seinen kleinen Gästen habe die große Party jedenfalls gefallen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/melissa_aufdenerstenblick

Mehr zum Thema Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp: