Philipp von "Hochzeit auf den ersten Blick": Dieses Detail irritiert seine Fans

Hamburg - Für Philipp (34) von "Hochzeit auf den ersten Blick" waren es ereignisreiche Monate.

Philipp (34) von "Hochzeit auf den ersten Blick" lässt seine Instagram-Follower an seinem Alltag teilhaben.
Philipp (34) von "Hochzeit auf den ersten Blick" lässt seine Instagram-Follower an seinem Alltag teilhaben.  © Screenshot Instagram/philipp_aufdenerstenblick

Im vergangenen Jahr gründete der Kuppelshow-Teilnehmer mit seiner Ehefrau Melissa (28) eine kleine Familie: Söhnchen "Mucki" machte im Dezember 2020 ihr Liebesglück perfekt.

Für den frisch gebackenen Familienvater folgte wenig später dann auch eine optische Veränderung. Denn der Hamburger trug von einem auf den anderen Tag plötzlich volles Haar.

Der 34-Jährige legte sich ein Toupet zu, das er mit einem speziellen Kleber auf seinem Kopf befestigen muss.

Gina-Lisa Lohfink: Dinner mit Gina-Lisa: Ans Essen denkt bei diesem Ausblick niemand
Gina-Lisa Lohfink Dinner mit Gina-Lisa: Ans Essen denkt bei diesem Ausblick niemand

Aber damit nicht genug: Immer wieder verkündete Philipp zudem mysteriöse Botschaften über seinen Gesundheitszustand bei Instagram und fragte sich, ob er seinen "Mucki" in Zukunft noch in den Armen halten könne. Fans machten sich auf einmal auch große Sorgen um den Reality-TV-Star!

Dann endlich verriet der Norddeutsche, welche Diagnose er von seinem Arzt erhalten hatte. Nach einer Knieverletzung meldete er sich aus dem Krankenhaus bei seinen rund 30.000 Followern und erklärte: "Ich hatte ein Loch in der Bandscheibe am fünften Lendenwirbel." Ihm habe die vollständige Lähmung seines Beines gedroht. Doch zum Glück verlief die Operation gut, nur eine Reha steht Philipp nun noch bevor.

Allerdings musste er für seinen Aufenthalt im Krankenhaus auch vorerst das neue Haarteil wieder abnehmen. Seinen Instagram-Followern zeigte er sich daher auf aktuellen Fotos wieder mit seiner Fast-Glatze und betonte, dass das Toupet nach der überstandenen Reha gleich wieder aufgesetzt werde.

Aber seine Community scheint das gar nicht so recht zu sein...

Fans wünschen sich alten Look zurück

Philipp präsentiert seinen Fans stolz den Vorher-Nachher-Look.
Philipp präsentiert seinen Fans stolz den Vorher-Nachher-Look.  © Screenshot Instagram/philipp_aufdenerstenblick

"Wo ist denn das Haarteil geblieben?", fragt ein User irritiert, um gleich darauf hinzuzufügen: "Ich persönlich finde es so auch besser."

"So sehen die Haare definitiv besser aus!" und "10000x besser", heißt es dazu in anderen Kommentaren.

Offenbar wünschen sich die Follower den alten Philipp wieder zurück. Doch der kümmert sich bekanntlich herzlich wenig um die Meinung anderer.

Stephanie Stumph über ihre ersten Wochen als Mama: "Es ist in der Tat eine Herausforderung"
Promis & Stars Stephanie Stumph über ihre ersten Wochen als Mama: "Es ist in der Tat eine Herausforderung"

Und direkt nach seiner Verwandlung stellte er bereits klar: "Ich bin überglücklich über die Entscheidung!"

Titelfoto: Screenshot Instagram/philipp_aufdenerstenblick

Mehr zum Thema Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp: