In diesem heißen Fotoshooting ist Sexbombe Micaela Schäfer wirklich zum Anbeißen

Berlin - Sexbombe Micaela Schäfer (37) hat schon mit dem einen oder anderen ungewöhnlichen Fotoshooting für Furore gesorgt, im November raubte sie ihren Fans beispielsweise als scharfe Barbie-Puppe den Atem.

Erotik-Model Micaela Schäfer (37) lässt bei Instagram gern die Nippel blitzen.
Erotik-Model Micaela Schäfer (37) lässt bei Instagram gern die Nippel blitzen.  © Screenshot/Instagram/micaela.schaefer.official (Bildmontage)

Jetzt hat es La Mica wieder getan und sich in merkwürdigen aber auch lustigen Posen und Motiven ablichten lassen.

Zum einen posiert die Wahlberlinerin splitterfasernackt als heißes Würstchen für einen Hot Dog. Stilecht auf Gurkenscheiben und Röstzwiebeln gebettet, liegt sie garniert mit Senf, der ihren Intimbereich überdeckt, in einem aufgeklappten Brötchen.

Hierbei hat ein Foto-Künstler offensichtlich ordentlich mit einem Bild­be­ar­bei­tungs­pro­gramm nachgeholfen, was der lustigen Idee jedoch keinen Abbruch tut.

"Sonntags ist immer mein #cheatday, das heißt ich darf so richtig schlemmen, wie z. B. einen leckeren Hot Dog", kommentiert die Erotik-Queen das ungewöhnliche Foto.

Ihren Followern gefällt der Auftritt als lebendiger Hot Dog auf jeden Fall.

"Lecker 😋 für mich auch", "Mahlzeit 😍😍" oder "Na das Hot Dog sieht aber sehr lecker aus 🤤🤤", lauten einige der Kommentare. Ein Fan wird sogar noch ein wenig konkreter: "Es wäre schön Sie als Vor-, Haupt- und Nachspeise zu essen ❤️🙌🔥😍", stellt er fest. (Rechtschreibung übernommen)

Micaela Schäfer posiert bei Instagram als heißes Würstchen

Auch die eigene Milchbar hat Micaela Schäfer bei Instagram eröffnet

Na dann, Prost: Micaela Schäfer "kostet" von ihrer eigenen Milch

Und zu einer ordentlichen Mahlzeit gehört natürlich auch ein leckeres Getränk, dachte sich augenscheinlich auch die Nacktschnecke. Wie wäre es mit einem schönen Glas Milch? Aber wieso aus der Packung trinken, wenn die eigene Milchbar doch nicht fern ist? Also hat die gebürtige Leipzigerin kurzerhand einen langen Strohhalm an ihrer Brustwarze festgeklebt, durch den sie ihre eigene Milch schlürfen kann - na dann, Prost!

Auch dieser Schnappschuss ist natürlich nur Teil eines kreativen Fotoshootings des Fotodesigners Tobias Dörer, der das eigentliche Motiv noch mit einem digitalen Milchbad versehen hat.

Schäfer kommentiert ihren Beitrag bei Instagram frei nach Dirty Harry mit den Worten "Milk My Day". Einmal mehr eine witzige Performance der Erotik-Queen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/micaela.schaefer.official (Bildmontage)

Mehr zum Thema Micaela Schäfer:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0