Musikerin Dua Lipa offiziell albanische Staatsbürgerin: "Willkommen im #TeamAlbanien magische Dua"

Tirana - Die britische Popsängerin Dua Lipa (27) bekam am Sonntag die Staatsbürgerschaft vom Bürgermeister von Tirana verliehen, weil sie Albanien berühmt gemacht hat.

Erion Veliaj (42) verlieh Dua Lipa (27) die albanische Staatsbürgerschaft für ihr Engagement für das Land.
Erion Veliaj (42) verlieh Dua Lipa (27) die albanische Staatsbürgerschaft für ihr Engagement für das Land.  © Screenshot/Twitter/@erionveliaj

Die Musikerin, die hinter Hits wie "Levitating" und "IDGAF" steckt, bekam ihre Urkunde vom Bürgermeister der albanischen Hauptstadt, Erion Veliaj (42), persönlich überreicht.

Die Verleihung ist Teil des 110. Jahrestages der albanischen Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich.

Während der Zeremonie betonte er, dass die Musikerin Albanien durch ihre Lieder in der ganzen Welt berühmt gemacht hat, berichtet Page Six.

Bachelorette-Gewinner Alex über Baby-News: "Jetzt bin ich mittendrin"
Promis & Stars Bachelorette-Gewinner Alex über Baby-News: "Jetzt bin ich mittendrin"

"Willkommen im #TeamAlbanien magische Dua", schrieb der Bürgermeister von Tirana auf Twitter.

Anlässlich des Feiertages gab sie am gestrigen Montag das Abschlusskonzert ihre "Future Nostalgia"-Tour in Tirana.

Die junge Frau ist eng mit Albanien verbunden. Denn ihre Eltern gehören der albanischen Mehrheit im Kosovo an und sind erst kurz vor ihrer Geburt nach Großbritannien gezogen.

Ihre Berühmtheit nutzt die 27-Jährige aber nicht nur, um Albanien zu repräsentieren.

Zusammen mit ihrem Vater gründetet Dua Lipa 2016 die Stiftung "Sunny Hill Foundation". Mittels Benefizkonzerten sammelt die Musikerin so Geld, um Familien in Not im Heimatland ihrer Eltern zu unterstützen. 2021 wurde sie zur Ehrenbotschafterin vom Kosovo ernannt.

Titelfoto: Screenshot/Twitter/@erionveliaj

Mehr zum Thema Promis & Stars: