Nach schwieriger Operation: Michelle unterstützt Ex-Freund Niko Griesert weiterhin

Köln – Niko Griesert (32) und Michèle de Roos (29) - das"Bachelor"-Traumpärchen - gaben Anfang August ihre Trennung bekannt. Doch einen klaren Schnitt scheinen sie nicht gemacht zu haben. Die beiden stehen noch immer in Kontakt zueinander.

Niko Griesert (32) liegt aktuell auf der Couch. Eine Operation am Fuß setzte ihn außer Gefecht.
Niko Griesert (32) liegt aktuell auf der Couch. Eine Operation am Fuß setzte ihn außer Gefecht.  © Screenshot/Instagram/nikogriesert

Ziemlich plötzlich zog die gelernte Immobilienwirtin aus der gemeinsamen Wohnung aus. Fans vermuteten zunächst eine Pause, doch wenige Wochen später wurde es ernst: Niko und Michèle, die sich 2021 beim "Bachelor" ineinander verliebten, gehen ab sofort getrennte Wege.

Während Michèle damals recht schnell mit der Sprache herausrückte und durchscheinen ließ, dass die Trennung von ihr ausging, schwieg Niko. Er wolle alles erst einmal sacken lassen, hatte er seinen rund 253.000 Fans bei Instagram mitgeteilt.

Die gelernte Immobilienkauffrau hatte sich ein neues Domizil ganz in der Nähe gesucht, unter anderem wegen der gemeinsamen Hündin Callia, die jetzt zusammen mit den Katzen bei Michèle lebt.

"Backstreet Boy" sorgt für Gänsehaut: Mit dieser Geste rührte Nick Carter zu Tränen
Promis & Stars "Backstreet Boy" sorgt für Gänsehaut: Mit dieser Geste rührte Nick Carter zu Tränen

Dass die beiden weiterhin so nah aneinander wohnen und sich offenbar zu verstehen scheinen, kommt momentan zumindest Niko zugute.

Denn nach einem schmerzhaften Eingriff am Fuß ist er derzeit auf jede Hilfe angewiesen.

Niko Griesert ist wieder Single

Niko Griesert zieht sich üble Fuß-Verletzung zu

Zwei Glasscherben (linkes Bild) landeten in Nikos Fuß und durchtrennten zwei Sehnen.
Zwei Glasscherben (linkes Bild) landeten in Nikos Fuß und durchtrennten zwei Sehnen.  © Montage: Screenshot/Instagram/nikogriesert

Denn wie er in seiner Instagram-Story mitteilte, wurde der einstige "Bachelor" an seinem Fuß operiert. Geplant war das allerdings nicht, denn mit zwei Glasscherben habe er sich "gleich zwei Sehnen" in seinem rechten Fuß durchtrennt. Diese Sehnen mussten schleunigst zusammengenäht werden, was den 32-Jährigen erst einmal außer Gefecht setzte.

Die Fans sorgten sich um den gelernten IT-Projektmanager und fragten ihn, ob Michèle trotz Trennung an seiner Seite stehe.

"Ja, sehr sogar", antwortete dieser. Auch sein bester Kumpel Tim Stammberger sei stets vor Ort, um ihn zu unterstützen. Beide würden derzeit viel für ihn organisieren, ihn herumfahren und Sachen tragen.

Ein Jahr lang rätselten ihre Fans: Ryan Reynolds und Blake Lively lüften Geheimnis
Promis & Stars Ein Jahr lang rätselten ihre Fans: Ryan Reynolds und Blake Lively lüften Geheimnis

Auch wenn es ihm nach der Operation gar nicht gut gegangen sei, ist er mittlerweile wieder auf der Höhe und lässt sich von allen Seiten verwöhnen und umsorgen, teilte der 32-Jährige mit. Wie es zu der Verletzung gekommen war, verriet Niko nicht.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nikogriesert

Mehr zum Thema Promis & Stars: