Nathalie Bleicher-Woth mit heftiger Medienschelte: "Echt richtig fies"

Berlin - Nathalie Bleicher-Woth (26) hat bei Instagram ihrem Unmut über die Praktiken des Fernsehens beziehungsweise der Medien generell Luft gemacht - dabei ging es diesmal aber gar nicht um ihre eigene Person.

Das Influencer-Paar Marcel Dähne (28) und Lisa Weinberger (24) wird nach Meinung von Nathalie Bleicher-Woth beim "Sommerhaus der Stars" in ein falsches Licht gerückt.
Das Influencer-Paar Marcel Dähne (28) und Lisa Weinberger (24) wird nach Meinung von Nathalie Bleicher-Woth beim "Sommerhaus der Stars" in ein falsches Licht gerückt.  © Screenshot/Instagram/ksfreak

Im Mittelpunkt stand vielmehr die aktuelle Staffel vom "Sommerhaus der Stars". Die TV-Sendung führt die 26-Jährige sich gerade nach eigener Aussage zum ersten Mal überhaupt zu Gemüte und sie findet die Show direkt "richtig spannend".

Allerdings stört die Promi-Dame sich daran, wie einige Paare in der RTL-Show dargestellt werden, insbesondere der befreundete Influencer Marcel Dähne (28) und seine Partnerin Lisa Weinberger (24).

"Ich weiß, dass die beiden richtig cool sind", ließ die blonde Beauty in ihrer Instagram-Story wissen. "Das ist immer so krass zu sehen, was Fernsehen oder generell Medien mit einem machen", stellte sie fest.

Besser als Sex: Auf diese Dinge könnte Nathalie Bleicher-Woth nicht verzichten
Nathalie Bleicher-Woth Besser als Sex: Auf diese Dinge könnte Nathalie Bleicher-Woth nicht verzichten

"Es ist einfach sehr viel Fake... alles wird so zusammengeschnitten, wie die es gern hätten", und das sei "manchmal echt richtig fies", betonte die Wahlberlinerin.

Sie kenne dieses Problem ja aus eigener Erfahrung. "Meistens ist es echt so, dass man so einer 'Rolle' zugeteilt wird."

Neu-Mama Nathalie Bleicher-Woth verbringt jede freie Sekunde mit ihrem Baby-Boy

Nathalie Bleicher-Woth lehnt Einladung zu "Sommerhaus der Stars" ab

Nathalie Bleicher-Woth (26) verfolgt gespannt die aktuelle Staffel vom "Sommerhaus der Stars" am TV-Bildschirm.
Nathalie Bleicher-Woth (26) verfolgt gespannt die aktuelle Staffel vom "Sommerhaus der Stars" am TV-Bildschirm.  © Screenshot/Instagram/nathalie_bw (Bildmontage)

Auch die Dürrs, Katharina (39) und Stephen (48), kommen ihrer Meinung nach viel zu schlecht weg und werden von der Gruppe nicht gemocht. "Ich verstehe nicht wieso, weil ich finde die Ultra-sympathisch", gab die ehemalige Darstellerin von "Berlin Tag & Nacht" zu Protokoll.

Sehr angetan haben es ihr auch Kader Loth (49) und ihr Ehemann Ismet Atli (52). Die beiden seien "super lieb, super sympathisch und voll cool anzuschauen".

Übrigens hat Nathalie selbst auch schon einmal eine Einladung ins "Sommerhaus" bekommen. Gemeinsam mit ihrer Ex-Freundin Saskia Beecks (34) sollte sie an der Reality-Show teilnehmen. "Wir haben das damals abgelehnt, obwohl ich das eigentlich voll gern gemacht hätte", teilte die Influencerin ihren 1,1 Millionen Followern mit.

Neu-Mama Nathalie Bleicher-Woth erntet Kritik: "Unverantwortlich"
Nathalie Bleicher-Woth Neu-Mama Nathalie Bleicher-Woth erntet Kritik: "Unverantwortlich"

Auch in Zukunft wird die Neu-Mama wohl vorläufig nicht an solch einer Sendung teilnehmen können. Zum einen ist sie zurzeit Single und zum anderen, und das ist natürlich viel wichtiger, gehören ihr Herz und ihre Zeit mittlerweile voll und ganz ihrem kleinen Liam Jonah.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/ksfreak, Screenshot/Instagram/nathalie_bw (Bildmontage)

Mehr zum Thema Nathalie Bleicher-Woth: